Schweiter Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


3A Composites hat das neue Geschäftsjahr erfolgreich begonnen. Trotz makroökonomischer Unsicherheiten wird mit einem weiter-hin guten Geschäftsverlauf gerechnet. Die Konjunkturprognosen für die europäischen und amerikanischen Displaymärkte zeigen ein uneinheitliches Bild. Einerseits findet aufgrund der Digitalisierung eine Verschiebung vom stationären Handel zum Online Handel statt. Andererseits dürfte das strukturelle Wachstum im Bereich Hotel & Gastronomie anhalten, der zunehmend höherwertige und schneller wechselnde Inneneinrichtungen erhält.

Update 17.08.2020: Die Gruppe erwartet trotz des wirtschaftlich volatilen Umfelds einen insgesamt positiven Geschäftsverlauf. Einerseits wird von einer Normalisierung der Nachfrage für Clearsheet-Produkte ausgegangen. Andererseits geht die Gruppe aber von einer Belebung der Nachfrage in den Geschäftsfeldern Display, Architektur sowie Transport aus. Zudem sollte sich der erfreuliche Geschäftsverlauf im Bereich Kernmaterialien dank anhaltend starker Nachfrage der Windkraftkunden fortsetzen.