TeamViewer Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


TeamViewer rechnet damit, seine starke Geschäftsdynamik beizubehalten. Darauf aufbauend gibt das Unternehmen den folgenden Ausblick für das Geschäftsjahr 2020: Billings voraussichtlich in einer Spanne von 430–440 Mio. EUR; Umsatzerlöse voraussichtlich in einer Spanne von 420–430 Mio. EUR; Adjusted EBITDA voraussichtlich in einer Spanne von 240–250 Mio. EUR; Es wird mit Investitionsausgaben in Höhe von rund 25 Mio. EUR gerechnet (hauptsächlich aufgrund der neuen Zentrale und des neuen ERP-Systems).