Tradegate Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Da das erste Halbjahr durch ein einmaliges Ereignis (Brexit-Entscheid) mit geprägt war, lässt sich das Halbjahresergebnis schlecht für das Gesamtjahr hochrechnen. Für das 2. Halbjahr rechnet die Gesellschaft gegenüber dem Vorjahr ohne Sondereinflüsse mit keinen wesentlichen Umsatzzuwächsen oder Umsatzrückgängen und strebt weiter ein Jahresergebnis auf Vorjahresniveau an.

Update 24.08.2018: Der Ausblick für das Gesamtjahr fällt etwas verhaltener aus. In den Monaten Juli und August hat sich das Wachstum auf etwa 18 % gegenüber den Vergleichsmonaten des Vorjahres eingependelt. Das vierte Quartal war im Jahr 2017 außerordentlich umsatzstark, so dass in diesen Monaten auch Umsatzrückgänge nicht überraschend wären.