TUI Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Aufgrund der Reisebeschränkungen im ersten Halbjahr und der aktuellen Erwartungen für die Sommersaison 2021 gehen wir nunmehr davon aus, dass der Umsatz (IFRS 16) der TUI Group im Geschäftsjahr 2021 zu konstanten Wechselkursen unter dem Wert des Vorjahres liegen wird. Auf Basis der erwarteten Bruttoinvestitionen, Desinvestitionen und Rückflüsse aus geleisteten Vorauszahlungen für Flugzeugbestellungen rechnen wir im Geschäftsjahr 2021 mit einem Mittelzufluss aus Nettosach- und -finanzinvestitionen zumindest auf dem Niveau des Vorjahres.