Basis-Depot vom 19.06.2018

Mutter gegen Tochter

Mit einem Minus von mehr als 1,3 Prozent hat das Depot in der vergangenen Woche einen empfindlichen Dämpfer verpasst bekommen. Da die Aktie von Samsung Electronics weiter schwächelt, wird sie gegen das Papier der separat börsennotierten Batteriesparte Samsung SDI ausgetauscht.

Nach einer kleinen Korrektur in der Vorwoche ist diesmal ein durchaus nennenswertes Minus zu beklagen. Der Handelsstreit zwischen den USA und China spitzt sich zu. Das hinterlässt Spuren an den Weltbörsen, und auch die Konjunkturindikatoren trüben sich ein.

Im Unterschied zu dem heftigen Börseneinbruch im Februar halten sich die Nasdaq-Schwergewichte - in unserem Fall Amazon und Apple - aber recht stabil. Das weckt die Hoffnung, dass der Rückschlag diesmal etwas milder ausfallen wird. Klar, eine Rezession würde auch unser Depot in Mitleidenschaft ziehen, doch so weit ist es noch nicht. Keiner unserer Indikatoren hat bislang ein Verkaufssignal abgegeben. Das heißt, wir bleiben bis auf Weiteres nahezu vollständig investiert.

Leider hat die Abwärtsbewegung der zurückliegenden Handelstage den Kurs von Samsung Electronics weiter abschmieren lassen. Die Aktie ist charttechnisch angeschlagen, auch das fundamentale Bild trübt sich wegen der Konkurrenz­situation in vielen Sparten ein. Daher tauschen wir die Aktie des Mutterkonzerns, wie vor Wochenfrist avisiert, gegen die der Batterietochter Samsung SDI. Die hat zuletzt zwar auch gelitten und den charttechnischen Ausbruch nach oben verpasst. Allerdings verlor sie längst nicht so stark wie die "große" Samsung. Daher ist der Zeitpunkt für den Tausch gekommen.

Transaktionen:

Verkauf der kompletten Samsung-Position (WKN: 881 823) am Freitag, 22. Juni. Kauf von 350 Samsung-SDI-GDRs (WKN: 923 086) mit Limit bei 44,00 Euro. Das Limit läuft bis Dienstag, 26. Juni, 14 Uhr.

Wertentwicklung

-1,34 % seit Vorwoche

-0,17 % seit Jahresbeginn

+87,60 % seit Auflage am 11.09.2008 mit 100.000 €

Basis-Depot von BÖRSE ONLINE

Titel ISIN Währung akt. Kurs Anzahl Wert Anteil Kaufdatum Kaufpreis Veränderung
Shareholder Value Beteiligungen AG DE000A168205 EUR 124,00 150 18.600,00 10,03 % 27.03.2014 47,00 163,83 %
Berkshire Hathaway Inc. B US0846707026 EUR 162,56 100 16.256,00 8,76 % 27.05.2014 101,80 59,69 %
BB BIOTECH AG CH0038389992 EUR 57,70 250 14.425,00 7,78 % 30.10.2014 34,82 65,71 %
Fresenius SE & Co. KGaA (St.) DE0005785604 EUR 69,66 200 13.932,00 7,51 % 26.06.2015 59,06 17,94 %
Xetra Gold DE000A0S9GB0 EUR 35,09 400 14.035,20 7,57 % 08.07.2016 39,00 -10,03 %
Samsung ADRs US7960502018 EUR 718,01 20 14.360,20 7,74 % 06.01.2017 560,03 28,21 %
BASF DE000BASF111 EUR 83,44 180 15.019,20 8,10 % 25.09.2017 88,00 -5,18 %
thyssenkrupp AG DE0007500001 EUR 21,40 600 12.840,00 6,92 % 02.10.2017 25,22 -15,15 %
Naspers LtdShs -N- ZAE000015889 EUR 212,56 70 14.879,20 8,02 % 03.11.2017 211,72 0,40 %
BlackBerry Ltd CA09228F1036 EUR 9,03 1.500 13.545,00 7,30 % 22.03.2018 10,49 -13,92 %
Amazon US0231351067 EUR 1.485,77 12 17.829,24 9,61 % 23.03.2018 1.230,60 20,74 %
Apple Inc. US0378331005 EUR 159,39 100 15.939,00 8,59 % 23.03.2018 136,00 17,20 %
Summe 185.472,88 € 100 %
Cash 3.812,84 € 2,06 %