Basis-Depot vom 25.02.2021

Die Nervosität nimmt zu

Vor einem Jahr begann der Absturz der Märkte infolge der Corona-Pandemie. Kein Wunder, dass viele Börsianer angesichts des jüngsten Höhenflugs der Mut verlässt. Da wir nicht abschätzen können, wie lange die Rekordfahrt des Bitcoin noch anhält, nehmen wir erste Gewinne mit.

Pünktlich zum Jahrestag des Corona- Crashs haben die Börsen auf Korrekturmodus geschaltet. Am 19. Februar 2020 hatte der DAX seinen vorläufigen Höchststand erreicht, von da an ging es in atemberaubendem Tempo abwärts.

Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass die Talfahrt ähnliche Züge annimmt wie vor Jahresfrist, ist die Nervosität am Markt verständlich. Vor allem Nebenwerte und alles, was in der Erholungsphase nach der Krise gut gelaufen ist, wird momentan abverkauft. Keine einzige Aktie aus unserem Portfolio konnte sich in der zurückliegenden Woche gegen den Trend stemmen. Bei Gerresheimer halfen noch nicht einmal gute Zahlen fürs vierte Quartal und die Ankündigung, die Dividende das zehnte Jahr in Folge auf nunmehr 1,25 Euro je Aktie anzuheben. Trotz eines zwischenzeitlichen Anstiegs des Kurses steht unterm Strich ein Wochenminus von fast vier Prozent.

Dass der Depotwert nur etwa zwei Prozent unter dem Allzeithoch liegt, verdanken wir vor allem dem rasanten Anstieg des Bitcoin-ETC, der seine Aufgabe, das Aktienrisiko abzufedern, bislang besser erfüllt als Euwax-Gold. Zwar hat es auch den Bitcoin am Montag ordentlich durchgeschüttelt, im Wochenvergleich liegt der Kurs aber immer noch um gut zehn Prozent im Plus. Wegen der starken Schwankungsanfälligkeit des Kryptogeldes sehen wir jedoch den Zeitpunkt für erste Gewinnmitnahmen gekommen und trennen uns am Freitag von 50 ETC-Anteilen, sofern der Kurs über 40 Euro steht.

Transaktionen:

Verkauf von 50 Bitcoin-ETCs mit Limit 40 Euro am Freitag, 26. Februar.

Wertentwicklung

-1,74 % seit Vorwoche

+6,74 % seit Umstellung: Rechnerische Umstellung auf Wikifolio am 14.02.2020; Start des ursprünglichen Basis-Depots am 11.09.2008 mit umgerechnet 46634,20 €

+122,30 % seit Auflage am 11.09.2008 mit 100.000 €

Basis-Depot von BÖRSE ONLINE

Titel ISIN Währung akt. Kurs Anzahl Wert Anteil Kaufdatum Kaufpreis Veränderung
BB Biotech AG CH0038389992 EUR 78,70 250 19.675,00 8,99 % 30.10.2014 33,30 136,34 %
SAP SE DE0007164600 EUR 103,10 150 15.465,00 7,07 % 01.10.2018 106,40 -3,10 %
Alphabet A (ex Google) US02079K3059 EUR 1.684,80 12 20.217,60 9,24 % 07.12.2018 940,99 79,05 %
Amazon US0231351067 EUR 2.520,00 7 17.640,00 8,06 % 20.03.2020 1.857,40 35,67 %
Microsoft Corp. US5949181045 EUR 190,10 100 19.010,00 8,69 % 12.06.2020 166,80 13,97 %
Gerresheimer AG DE000A0LD6E6 EUR 84,45 150 12.667,50 5,79 % 17.07.2020 94,00 -10,16 %
EUWAX Gold II ETC auf Gold DE000EWG2LD7 EUR 46,59 400 18.636,00 8,52 % 31.07.2020 53,59 -13,06 %
Facebook Inc. US30303M1027 EUR 213,30 80 17.064,00 7,80 % 14.08.2020 221,20 -3,57 %
Bayer DE000BAY0017 EUR 51,59 250 12.897,50 5,89 % 21.08.2020 56,80 -9,17 %
Linde plc IE00BZ12WP82 EUR 208,50 70 14.595,00 6,67 % 13.11.2020 216,80 -3,83 %
BTCetc - Bitcoin Exchange Traded Crypto DE000A27Z304 EUR 41,87 400 16.748,00 7,65 % 18.12.2020 18,33 128,41 %
Siemens AG DE0007236101 EUR 132,44 120 15.892,80 7,26 % 29.01.2021 129,80 2,03 %
Summe 218.822,70 € 100 %
Cash 18.314,30 € 8,37 %