Chancen-Depot vom 15.01.2019

Erster Trade des Jahres

Das Gros unserer Portfoliomitglieder konnte den eingeschlagenen Erholungskurs ­beibehalten. Allerdings wirkte die Konsolidierung bei CTS Eventim einer positiven Performance des Depots entgegen. Mit Novartis setzen wir nun auf einen weiteren Titel aus der Schweiz.

Die Märkte setzten in der vergangenen Woche ihren Erholungskurs fort. Unterstützt wird die aktuelle Aufwärtsbewegung von einer Entschärfung im Zollstreit zwischen den USA und China. Ungetrübt ist die Stimmung trotzdem nicht: Berichten zufolge rechnet China für 2019 nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von sechs bis 6,5 Prozent.

Im Wochenvergleich am besten schnitten unsere Schweizer Titel ab. Der Swiss Research Basket der Bank Vontobel verteuerte sich um 3,2 Prozent. Die Stärke der eidgenössischen Titel könnte ein gutes Omen sein. Seit 2002 schloss der breite Swiss Performance Index (SPI) das Gesamtjahr mit drei Ausnahmen immer mit den gleichen Vorzeichen ab wie nach den ersten fünf Handelstagen. Aktuell gefragt sind in Zürich defensive Titel wie Nestlé, aber auch Finanzaktien wie die UBS. Entspannung zeigte sich zudem in den Emerging Markets. Besonders gut kam in den Schwellenländern die vorsichtigere Haltung der Fed an. Die US-Notenbank schrieb in ihrem jüngsten Protokoll, dass man künftig "geduldiger" hinsichtlich weiterer Zinserhöhungen sein wird. Da sich viele Emerging Markets traditionell in US-Dollar finanzieren, nehmen auch die Kosten bei steigenden Leitsätzen zu - und umgekehrt. Unser MSCI EM ETF legte um knapp drei Prozent zu.

Erneut von einem positiven Analystenkommentar profitierte Delivery Hero. Die Commerzbank hat das Coverage mit "Kaufen" und einem Kursziel von 42 Euro aufgenommen. Nach Ansicht von Expertin Lena-Katharina Gerdes verfügt der Essenslieferdienst über eine führende Stellung innerhalb seiner Branche. Unser Discount-Papier erreichte seit dem Kauf Ende November wieder den positiven Bereich.

Transaktionen

Wir bleiben vorsichtig und setzen auf ein weiteres Teilschutzprodukt. Unsere Wahl fällt auf das Bonus-Cap-Zertifikat (WKN PZ2 NAS) auf Novartis. Geordert werden 50 Stück mit einem Limit von 82 Euro.

Wertentwicklung

-0,03 % seit Vorwoche

+1,58 % seit Jahresbeginn

+5,94 % seit Auflage am 16.11.2017 mit 100.000 €

Zertifikate-Depot von BÖRSE ONLINE

Titel ISIN Währung akt. Kurs Anzahl Wert Anteil Kaufdatum Kaufpreis Veränderung
Open-End Partizipationszertifikat auf Vontobel Swiss Research-Basket DE000VL4JU82 EUR 123,90 30 3.717,00 3,61 % 17.11.2017 130,10 -4,77 %
Xtrackers DAX UCITS ETF 1C LU0274211480 EUR 108,60 70 7.602,00 7,39 % 17.11.2017 127,08 -14,54 %
ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF LU0635178014 EUR 39,61 80 3.168,80 3,08 % 13.01.2018 43,44 -8,82 %
Open End Index-Zertifikat auf STOXX EU Mid 200 TR CH0021551418 EUR 842,57 4 3.370,28 3,28 % 20.01.2018 916,48 -8,06 %
Bonuszertifikat mit Cap auf Total DE000DGN67H3 EUR 59,97 90 5.397,30 5,25 % 27.01.2018 52,08 15,15 %
Discount-Zertifikat auf Borussia Dortmund DE000DM696R1 EUR 0,00 850 0,00 0,00 % 27.04.2018 5,21 0,00 %
Summe 102.825,82 € 100 %
Cash 79.570,44 € 77,38 %