Chancen-Depot vom 18.09.2018

Flotte Auswechslung

Nach einer kurzen Verlustserie hat unser Portfolio nun eine Kehrtwende vollzogen. Alle Mitglieder schnitten im Wochenvergleich mit einem Plus ab. Wir setzen unser Stockpicking fort und holen Koenig & Bauer über ein Teilschutzpapier ins Depot.

Der Auftakt ist geglückt: Der BVB gewann zuletzt 3 : 1 gegen Eintracht Frankfurt und liegt nach drei Spieltagen mit sieben Punkten in der Tabelle auf Rang 2. Nun heißt es, den Schwung aus der Bundesliga mitnehmen und einen ebenso erfolgreichen Start in die Champions-­League-Saison 2018/19 hinlegen. In der Königsklasse musste Borussia Dortmund als Erstes am Dienstag (nach Redaktionsschluss) beim FC Brügge ran.

Nicht nur sportlich, sondern auch an der Börse legt der BVB derzeit eine flotte Sohle aufs Parkett. Allein in den vergangenen vier Wochen kletterte der Titel um mehr als ein Viertel empor. Das kommt auch unserem Discounter auf den Fußballverein zugute. Das Rabattpapier verteuerte sich auf Wochensicht um 1,5 Prozent, insgesamt beläuft sich die Performance bis dato auf mehr als 14 Prozent.

Das Chancen-Depot war auf Wochensicht in ganzer Linie auf der Gewinnseite. Alle Titel trugen zu einem positiven Abschneiden bei. Das höchste Plus erzielte das Bonus-Cap-Zertifikat auf Lufthansa. Die größte deutsche Airline konnte mit einem Passagierwachstum im August von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr überzeugen. Bei Total kam es zu einer positiven Analysteneinschätzung. Aufgrund höherer Ölpreisannahmen hat die britische Investmentbank HSBC das Kursziel von 60 auf 62,50 Euro erhöht und die Einstufung auf "Kaufen" belassen.

Transaktionen

Bei dem BVB-Discounter ist die restliche Renditechance auf nur noch 0,33 Prozent zusammengeschrumpft. Daher stellen wir das Rabattpapier mit einem Limit von 5,95 Euro zum Verkauf. Während der eine SDAX-Titel gehen muss, nehmen wir einen anderen Small Cap auf. Mit dem Discount-Zertifikat auf Koenig & Bauer spekulieren wir auf ein Comeback des Druckmaschinenherstellers in der zweiten Jahreshälfte (siehe auch Seite 42). Das Kauflimit setzen wir bei 51,60 Euro.

Wertentwicklung

+0,29 % seit Vorwoche

+8,47 % seit Jahresbeginn

+8,99 % seit Auflage am 16.11.2017 mit 100.000 €

Zertifikate-Depot von BÖRSE ONLINE

Titel ISIN Währung akt. Kurs Anzahl Wert Anteil Kaufdatum Kaufpreis Veränderung
Open-End Partizipationszertifikat auf Vontobel Swiss Research-Basket DE000VL4JU82 EUR 133,40 30 4.002,00 3,67 % 17.11.2017 130,10 2,54 %
Xtrackers DAX UCITS ETF 1C LU0274211480 EUR 119,74 70 8.381,80 7,68 % 17.11.2017 127,08 -5,78 %
ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF LU0635178014 EUR 38,90 80 3.112,00 2,85 % 13.01.2018 43,44 -10,45 %
Open End Index-Zertifikat auf STOXX EU Mid 200 TR CH0021551418 EUR 917,99 4 3.671,96 3,37 % 20.01.2018 916,48 0,16 %
Bonuszertifikat mit Cap auf Total DE000DGN67H3 EUR 59,27 90 5.334,30 4,89 % 27.01.2018 52,08 13,81 %
Discount-Zertifikat auf Borussia Dortmund DE000DM696R1 EUR 5,94 850 5.049,00 4,63 % 27.04.2018 5,21 14,01 %
Summe 109.121,50 € 100 %
Cash 79.570,44 € 72,92 %