Chancen-Depot vom 13.11.2018

Ein Kommen und Gehen

Unser Depotneuling CTS Eventim hat Vorabzahlen für die ersten neun Monate 2018 publiziert. Dabei zeigt sich, dass der Wachstumskurs des MDAX-Unternehmens ungebrochen ist. Derweil hat sich der Ölmulti Total mit einem ordentlichen Gewinn aus dem Chancen-Depot verabschiedet.

Eigentlich wollte CTS Eventim erst am 20. November die Neunmonatszahlen präsentieren. Möglicherweise war Vorstandschef Klaus-Peter Schulenberg von dem Zwischenbericht derart angetan, dass er ihn den Investoren nicht länger vorenthalten wollte. Jedenfalls gewährte der Konzertveranstalter und Ticketvermarkter bereits acht Tage vor dem anvisierten Termin Einblick in den jüng­sten Geschäftsgang.

Die Resultate können sich in der Tat sehen lassen: Einmal mehr verbuchte das Unternehmen ein prozentual zweistelliges Umsatz- und Ergebniswachstum. Im dritten Quartal hat CTS Eventim das Tempo dabei sogar erhöht. "Wir sind auf Kurs für ein weiteres Rekordjahr", erklärte Schulenberg. Angesichts der prall gefüllten Ticket­pipeline dürfte das Geschäft gerade zu Weihnachten brummen. Wir setzen jedenfalls mit dem neu aufgenommenen Long-­Produkt (siehe "Transaktionen") darauf, dass die CTS-Aktie bis dahin weiteren Boden gutmachen kann.

Zunächst reagierten Investoren eher zurückhaltend auf den Zwischenbericht. Was insofern nicht überrascht, da Handelsstreit und Dollar-Aufwertung den Märkten Anfang der Woche ziemlich stark zusetzten. Folgerichtig zeigt im Depot, abgesehen vom Neuling, einzig der ETF auf den S & P 500 Index positive Vorzeichen. Das Portfolio als Ganzes trat gegenüber der vergangenen Ausgabe auf der Stelle.

Transaktionen

Aus dem Chancen-Depot verabschiedet hat sich das Bonus-Cap-Zertifikat auf Total. Am 7. November wurde die Verkaufsorder zu 59,31 Euro ausgeführt. Damit warf das Teilschutzprodukt gegenüber dem am 26. Januar bezahlten Einstands­preis einen Gewinn von mehr als zwölf Prozent ab. Zum Vergleich: Der Aktienkurs des französischen Ölmultis kam in diesem Zeitraum um knapp neun Prozent voran. Beim Open End Turbo Call auf CTS Eventim sind wir am 9. November zum Zug gekommen und haben 4000 Stück zu 0,58 Euro gekauft.

Wertentwicklung

+0,00 % seit Vorwoche

+5,61 % seit Jahresbeginn

+6,12 % seit Auflage am 16.11.2017 mit 100.000 €

Zertifikate-Depot von BÖRSE ONLINE

Titel ISIN Währung akt. Kurs Anzahl Wert Anteil Kaufdatum Kaufpreis Veränderung
Open-End Partizipationszertifikat auf Vontobel Swiss Research-Basket DE000VL4JU82 EUR 117,60 30 3.528,00 3,29 % 17.11.2017 130,10 -9,61 %
Xtrackers DAX UCITS ETF 1C LU0274211480 EUR 107,32 70 7.512,40 7,00 % 17.11.2017 127,08 -15,55 %
ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF LU0635178014 EUR 37,07 80 2.965,20 2,76 % 13.01.2018 43,44 -14,68 %
Open End Index-Zertifikat auf STOXX EU Mid 200 TR CH0021551418 EUR 819,01 4 3.276,04 3,05 % 20.01.2018 916,48 -10,64 %
Bonuszertifikat mit Cap auf Total DE000DGN67H3 EUR 59,06 90 5.315,40 4,96 % 27.01.2018 52,08 13,40 %
Discount-Zertifikat auf Borussia Dortmund DE000DM696R1 EUR 5,98 850 5.083,00 4,74 % 27.04.2018 5,21 14,78 %
Summe 107.250,48 € 100 %
Cash 79.570,44 € 74,19 %