AKTIE IM FOKUS 2: Rational geraten nach Zahlen in den Abwärtssog des Marktes

AKTIE IM FOKUS 2: Rational geraten nach Zahlen in den Abwärtssog des Marktes

WKN: 701080 ISIN: DE0007010803 RATIONAL AG

808,00 EUR
-10,00 EUR -1,22 %
26.01.2021 - 17:36
30.07.2020 18:19:38

(neu: Kursentwicklung, Baader Bank)

FRANKFURT (dpa-AFX) - In einem sehr schwachen Marktumfeld sind auch die Papiere von RATIONAL im Handelsverlauf am Donnerstag unter Druck geraten. Nachdem sich die Anteilsscheine nach der Präsentation der Geschäftszahlen zunächst recht gut gehalten hatten, stand am Ende ein Minus von mehr als drei Prozent auf 512,50 Euro zu Buche. Damit liegt das Anfang Juni erreichte Hochs seit dem Corona-Crash in Höhe von 541 Euro jedoch weiter in Sichtweite. Der Index der mittelgroßen Werte MDAX ging gut zwei Prozent tiefer aus dem Handel.

Der Großküchenausrüster bekam die Auswirkungen der Pandemie wie erwartet deutlich zu spüren und traut sich weiterhin keinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr zu. Das zweite Quartal sei schwach gewesen, doch damit sei gerechnet worden, hieß es am Markt. Die Erwartungen habe Rational erfüllt, kommentierten die Analysten von Warburg Research.

Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Bank schrieb, der Umsatzeinbruch im zweiten Quartal sei nicht ganz so heftig wie erwartet gewesen. Auch die Markteinführung des "iCombi Pro" des Küchenausrüsters sei eine positive Nachricht. Das Unternehmen werde aber noch eine ganze Zeit unter den Corona-Auswirkungen leiden./la/zb

Aktien in diesem Artikel

RATIONAL AG 808,00 -1,22% RATIONAL AG

Aktienempfehlungen zu RATIONAL AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
26.01.21 RATIONAL Reduce Baader Bank
18.01.21 RATIONAL Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.20 RATIONAL Verkaufen Independent Research GmbH
29.10.20 RATIONAL Reduce Baader Bank
28.10.20 RATIONAL Reduce Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit