AKTIE IM FOKUS: Eastman Kodak sacken ab - Regierung setzt Kreditgespräche aus

AKTIE IM FOKUS: Eastman Kodak sacken ab - Regierung setzt Kreditgespräche aus
10.08.2020 17:35:49

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktie von Eastman Kodak ist am Montag steil auf Talfahrt gegangen. Ein geplanter Kredit im hohen dreistelligen Millionen-Dollar-Bereich wurde von der US-Regierung auf Eis gelegt. Ende Juli noch hatten die Aussichten darauf die zuvor nur wenige Dollar kostende Aktie des Foto-Pioniers an der Nyse bis auf 60 US-Dollar hochschießen lassen. Nun sackten die Papiere zuletzt um etwas mehr als 30 Prozent auf 10,37 Dollar ab.

Ende Juli hatte es geheißen, Kodak solle den Kredit erhalten, um Arzneimittel-Bestandteile herzustellen. Als einige Tage nach Unterzeichnung der Absichtserklärung klar wurde, wie viele Konditionen das Unternehmen erfüllen muss, schickte dies die Aktie bereits wieder steil abwärts./ck/he

Aktien in diesem Artikel

Eastman Kodak Co 8,70 -4,40% Eastman Kodak Co

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit