AKTIE IM FOKUS: Evonik bauen Plus moderat aus - Superabsorber-Abspaltung erwogen

AKTIE IM FOKUS: Evonik bauen Plus moderat aus - Superabsorber-Abspaltung erwogen

WKN: EVNK01 ISIN: DE000EVNK013 Evonik AG

25,52 EUR
0,27 EUR 1,07 %
30.11.2020 - 15:00
22.09.2020 12:40:38

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die von Evonik eingeleitete Abspaltung des Geschäfts mit saugstarken Materialien hat am Dienstag einige Anleger zum Zugreifen ermutigt. In einem allgemein vom Vortagsrutsch erholten Umfeld am Aktienmarkt bauten die Papiere ihre frühen Gewinne auf zuletzt 1,8 Prozent aus, was ihnen einen Platz im vorderen MDax-Drittel einbrachte. Zuvor war bekannt geworden, dass der Spezialchemiekonzern die Abspaltung des Superabsorber-Geschäfts einleitet.

Wie die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Dienstag aus Konzernkreisen erfuhr, soll der Bereich, dessen Produkte zum Beispiel in der Windel-Industrie Verwendung finden, bis zum Sommer 2021 für einen Verkauf bereit sein. Evonik-Chef Christian Kullmann erklärte: "Wir prüfen für das Superabsorber-Geschäft zurzeit verschiedene strategische Optionen. Dazu gehört auch die gezielte Suche nach möglichen Partnern oder ein Verkauf."/tih/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Aktien in diesem Artikel

Evonik AG 25,52 1,07% Evonik AG

Aktienempfehlungen zu Evonik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.11.20 Evonik kaufen DZ BANK
11.11.20 Evonik Outperform Bernstein Research
11.11.20 Evonik Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.11.20 Evonik Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.11.20 Evonik Sell UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit