AKTIE IM FOKUS: Infineon unter Druck - Intel mit schwachem Gewinnausblick

AKTIE IM FOKUS: Infineon unter Druck - Intel mit schwachem Gewinnausblick

WKN: 855681 ISIN: US4581401001 Intel Corp.

40,58 EUR
-0,03 EUR -0,06 %
07.08.2020 - 19:46
24.04.2020 08:48:41

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein enttäuschender Gewinnausblick von Intel könnte die jüngste Erholung der Aktien aus der Halbleiterbranche stoppen. Hierzulande notierten bereits die Papiere des Chipherstellers Infineon auf der Handelsplattform Tradegate 2,3 Prozent unter dem Schlusskurs vom Donnerstag.

Der Chip-Riese Intel befürchtet für das zweite Halbjahr schlechtere Geschäfte durch einen Sparkurs von Unternehmen und Behörden. "Ab irgendeinem Punkt werden uns die Auswirkungen der Rezession treffen", warnte Firmenchef Bob Swan. Intel wagte insofern keine neue Jahresvorhersage, nachdem die erste wegen der Corona-Krise gestrichen worden war, und die Papiere sackten am Donnerstag im nachbörslichen US-Handel deutlich ab. Angesichts der Stärke des Geschäfts mit PCs und Rechenzentren hätten Anleger mit positiven Signalen für die zweite Jahreshälfte gerechnet, sagte ein Händler. Die Nachfragesorgen stiegen, was Gewinnmitnahmen im Sektor auslösen könnte./la/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Aktien in diesem Artikel

Infineon AG 21,93 1,29% Infineon AG
Intel Corp. 40,58 -0,06% Intel Corp.

Aktienempfehlungen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.07.20 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
24.07.20 Intel Underweight Barclays Capital
24.07.20 Intel Underperform RBC Capital Markets
24.07.20 Intel buy UBS AG
24.07.20 Intel Outperform Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit