AKTIE IM FOKUS: SAF-Holland drehen nach schwachem Start auf Neunwochenhoch

AKTIE IM FOKUS: SAF-Holland drehen nach schwachem Start auf Neunwochenhoch

WKN: A0MU70 ISIN: LU0307018795 SAF-Holland SA

5,24 EUR
0,08 EUR 1,45 %
03.07.2020 - 11:38
13.05.2020 13:10:41

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Vorsichtigere Jahresziele haben die Papiere von SAF-Holland (SAF-Holland SA) am Mittwoch nicht lange belastet. Wer beim Lkw-Zulieferer auf weiter fallende Kurse gesetzt hat, ist auf dem falschen Fuß erwischt worden, sagte ein Börsianer. Nach anfänglichem Rutsch um mehr als 7 Prozent zeigten sie eine imposante Wende auf zuletzt 13 Prozent Plus. Mit 5,04 Euro erreichten sie ein neues Erholungshoch nach dem Corona-Crash bis auf 3,168 Euro im März.

Die aktuellen Geschäftszahlen seien eigentlich ziemlich solide gewesen, so der Händler. Die Senkung der Jahresziele sei indes keine wirkliche Überraschung gewesen. Analyst Hans-Joachim Heimbürger von Kepler Cheuvreux sieht die Papiere in einem Kommentar zum Zwischenbericht perspektivisch sogar als mögliches Übernahmeziel./ag/fba

Aktien in diesem Artikel

SAF-Holland SA 5,24 1,45% SAF-Holland SA

Aktienempfehlungen zu SAF-Holland SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
29.05.20 SAF-Holland SA buy Warburg Research
27.05.20 SAF-Holland SA buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.05.20 SAF-Holland SA Hold Deutsche Bank AG
14.05.20 SAF-Holland SA buy Warburg Research
14.05.20 SAF-Holland SA buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit