Aktien Europa Schluss: Signale aus China im Zollstreit machen Mut

Aktien Europa Schluss: Signale aus China im Zollstreit machen Mut
09.10.2019 18:02:40

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen geht es nach dem jüngsten Rückschlag wieder bergauf. Hoffnung machte den Anlegern am Mittwoch ein Bericht, wonach China trotz der aktuellen Spannungen weiter offen für ein teilweises Handelsabkommen mit den USA ist.

Der EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) schloss 0,85 Prozent höher bei 3462,11 Punkten. Damit machte der Leitindex der Eurozone den Verlust vom Vortag fast wett und knüpfte wieder an die vorangegangene Erholung an. Für den französischen CAC 40 ging es am Mittwoch um 0,78 Prozent auf 5499,14 Punkte hoch. In Großbritannien legte der FTSE 100 um 0,33 Prozent auf 71566,50 Punkte zu.

Der türkische Leitindex Bist 30 büßte hingegen mehr als zwei Prozent ein, nachdem die Türkei in Nordsyrien eine Militäroffensive gegen kurdische Milizen begonnen hatte - ungeachtet internationaler Proteste./gl/he

Indizes in diesem Artikel

EURO STOXX 50 3.606,89
0,06%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit