Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax gibt Teil der Vortagesgewinne ab

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax gibt Teil der Vortagesgewinne ab
16.05.2019 09:21:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstag nach seinem Vortagessprung bis auf fast 12 100 Punkte wieder etwas nachgegeben. Im frühen Handel verlor der Leitindex (DAX 30) 0,23 Prozent auf 12 071,29 Punkte. Aus technischer Sicht sehe es für den Index aber derzeit gut aus, stellte Analyst Milan Cutkovic von AxiTrader fest.

Der MDAX gab in den ersten Handelsminuten um 0,08 Prozent nach auf 25 580,83 Zähler. Der EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) sank um 0,34 Prozent.

Am Vortag war Erleichterung auf dem Parkett zu spüren gewesen nach Kreisemeldungen, wonach US-Präsident Donald Trump seine bis Samstag anstehende Entscheidung über die Einführung von Zöllen auf Autoimporte aus der EU verschieben will. Die Aktien aus dem Automobilsektor hatten daraufhin kräftig zugelegt und den Gesamtmarkt mit angeschoben. Am Donnerstag nahmen Anleger im Autosektor erst einmal Gewinne mit, auch weil Trump im Zuge der Verschiebung offenbar Zugeständnisse von der EU will, die Autoexporte in die USA zu beschränken.

Entschieden sei in der Zollfrage gleichwohl noch nichts und eine Bestätigung seitens Trump stehe noch aus, sagte Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Möglicherweise wolle Trump einfach nur weitere Auseinandersetzungen zunächst vermeiden, da die USA bereits mit China und Iran im Clinch liegen./ajx/mis

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.168,74
0,21%
EURO STOXX 50 3.386,72
0,01%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit