Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt zeitweise wieder über 13 000 Punkte

Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt zeitweise wieder über 13 000 Punkte
11.08.2020 17:47:38

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnungen auf ein weiteres US-Konjunkturpaket und stark steigende Automobilwerte haben den Dax (DAX 30) kräftig angeschoben. Der deutsche Leitindex hatte am Dienstag im Handelsverlauf zum ersten Mal seit fast drei Wochen wieder die runde Marke von 13 000 Punkten übersprungen und schloss noch 2,04 Prozent höher bei 12 946,89 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte gewann 1,60 Prozent auf 27 609,69 Punkte.

US-Präsident Donald Trump erwägt geringere Steuern auf Kapitalgewinne. Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets verwies als Antrieb zudem auf die Sektorrotation von den zuletzt stark gelaufenen Technologiewerten zu den Standardwerten der Old Economy. Dies sei der Idealfall für die laufende Aufwärtsbewegung an den Börsen. Denn die Technologieaktien könnten auf hohem Niveau bleiben, während die bislang schwächeren Aktien aufholten.

Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank ergänzte: "Der Automarkt in China erholt sich weiter und insbesondere die umweltfreundlicheren Elektroautos sind wieder gefragt." Davon profitierten die Aktien aus dem europäischen Automobilsektor./la/he

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.469,20
-1,09%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit