Aktien New York Schluss: Dow nach Vortagsrekord fast unverändert

Aktien New York Schluss: Dow nach Vortagsrekord fast unverändert
14.11.2019 22:18:42

NEW YORK (dpa-AFX) - Die jüngsten Rekorde vor Augen haben es die Anleger an den US-Börsen am Donnerstag gemächlich angehen lassen. Am Ende trat der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) mit 27 781,96 Punkten so gut wie auf der Stelle. Er verlor dabei gerade einmal 0,01 Prozent. Ein Kursrutsch beim Netzwerkausrüster Cisco galt dabei als schwere Bürde für den New Yorker Leitindex. Am Vortag hatte er erstmals in seiner Geschichte zeitweise die Marke von 27 800 Punkten überwunden.

Der marktbreite S&P 500 dagegen schaffte es mit 0,08 Prozent über die Gewinnschwelle. Er schloss bei 3096,63 Punkten, konnte damit aber nicht erneut ein Rekordhoch erreichen. Gleiches galt für den technologielastigen Auswahlindex NASDAQ 100, der letztlich um 0,02 Prozent auf 8257,83 Zähler nachgab.

Händlern zufolge bremst das Ausbleiben von Fortschritten in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China weiter die Kauflust der Anleger. Als Folge davon und der Unruhen in Hongkong waren am Donnerstag schwache chinesische Wirtschaftsdaten veröffentlicht worden, was die Anleger international beunruhigte./tih/he

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 27.909,60
-0,38%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten