GERÜCHTE UM NEBENWERTE

Amadeus Fire-Aktie, Cenit & Cancom: Gerüchte, Spekulationen, Fakten

Amadeus Fire-Aktie, Cenit & Cancom: Gerüchte, Spekulationen, Fakten

WKN: 541910 ISIN: DE0005419105 CANCOM SE

53,50 EUR
0,45 EUR 0,85 %
18.11.2019 - 09:18
25.10.2019 19:00:00

Eigentlich müsste die Konjunkturentwicklung ein guter Gradmesser für Amadeus Fire sein. Von Peer Leugermann, Euro am Sonntag

Grund: Die Firma vermittelt Zeitarbeitskräfte. Weil eine schwache Wirtschaft weniger Arbeitskräfte braucht, ging der Kurs des SDAX-Konzern seit dem Sommer zurück. Nun aber zeigen etwa die guten Zahlen der Softwarefirma SAP, dass im IT-Sektor weiter Hochkonjunktur herrscht. Amadeus Fire wiederum hat sich auch auf die begehrten Fachkräfte aus eben jenem Bereich fokussiert. Zu den Zahlen für das dritte Quartal am 24. Oktober rechnen Firmenkenner daher weiter mit prozentual zweistelligen Wachstumsraten. Andere Börsianer schließen sogar eine erneute Prognose­erhöhung nicht aus, und auch die Aktie hat ihre Schwächephase beendet. Weil sich die Kurserholung mit guten Zahlen fortsetzen könnte, steigen Anleger vor Veröffentlichung des Quartalsberichts ein.

Ob Cenit seine Prognose halten kann, dürfte sich am 5. November zeigen. Dann präsentiert der Software- und IT-Dienstleister seine Zahlen für das dritte Quartal. Weil der Jahresstart schwach verlief, scheint das anvisierte operative Ergebnis von zehn Millionen Euro aus heutiger Sicht schwer zu erreichen. Gleichzeitig haben wichtige Kunden wie die Auto- und Finanzindustrie mit eigenen Problemen zu kämpfen, während der Kurserholung jüngst wieder die Luft ausging. Auch wenn Cenit sein Hauptgeschäft, wie die gesamte IT-Branche, im vierten Quartal macht, sollten Anleger den Neunmonatszahlen besondere Aufmerksamkeit schenken.

Cancom dürfte der Durchbruch in den Brexit-Verhandlungen besonders freuen. Der IT-Dienstleister hat sein Großbritannien-Geschäft jüngst mit dem 82 Millionen Euro Zukauf von Novosco gestärkt. Die Nordiren sollen dieses Jahr bei 63,6 Millionen Euro Umsatz eine Marge von 17 Prozent erreichen. Überteuert erscheint die Akquisition damit nicht, während mit Novosco auch der irische Markt betreten wird. Dank der starken Bilanz dürfte Cancom die Übernahme ohne Kapitalerhöhung gelingen. Das sollte auch die Anleger freuen.

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Ralph Orlowski/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Amadeus FiRe AG 109,60 0,00% Amadeus FiRe AG
CANCOM SE 53,50 0,85% CANCOM SE
CENIT AG 13,60 0,00% CENIT AG
Firma Holdings Corp 0,00 0,00% Firma Holdings Corp
SAP SE 121,98 -0,28% SAP SE

Aktienempfehlungen zu CANCOM SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.11.19 CANCOM buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.11.19 CANCOM buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.10.19 CANCOM buy Warburg Research
14.10.19 CANCOM buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.09.19 CANCOM buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

SDAX 12.104,19
0,54%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit