DAX 15.544 -0,6%  MDAX 35.147 -0,4%  Dow 34.922 -0,5%  Nasdaq 14.950 -0,7%  Gold 1.814 -0,8%  TecDAX 3.681 0,0%  EStoxx50 4.089 -0,7%  Nikkei 27.284 -1,8%  Dollar 1,1863 -0,2%  Öl 76,3 0,5% 

Apple will stärker mit Zoom und Co. konkurrieren

Apple will stärker mit Zoom und Co. konkurrieren
07.06.2021 19:44:38

CUPERTINO (dpa-AFX) - Apple will nach dem Boom von Diensten wie Zoom (Zoom Video Communications) in der Corona-Krise eine größere Rolle bei Videochats spielen. Dafür bekommt der hauseigene Videodienst Facetime neue Funktionen - und wird auch erstmals für Nutzer von Android-Smartphones und Windows-Computern nutzbar sein. Sie werden den Videochats über den Webbrowser beitreten können, wie Apple-Manager Craig Federighi am Montag zum Auftakt der Entwicklerkonferenz WWDC sagte. Bisher konnte Facetime grundsätzlich nur auf Apple-Geräten genutzt werden.

Außerdem wird man in Facetime künftig gemeinsam Musik hören und Video ansehen können, ohne den Chat zu unterbrechen. Die Funktion wird unter anderem für den Streaming-Dienst Disney+, aber auch für die Video-App Tiktok verfügbar sein.

Erstmals wird man Nutzer in einen Facetime-Chat auch über einen Link einladen können - so wie es etwa beim Videokonferenzdienst Zoom üblich ist. Apple bessert die Software auch mit der Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen und einem Porträt-Modus mit verschwommenem Hintergrund auf./so/DP/he

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 122,94 0,31% Apple Inc.
Zoom Video Communications 320,55 -2,12% Zoom Video Communications

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.07.21 Apple Kaufen DZ BANK
28.07.21 Apple Market-Perform Bernstein Research
28.07.21 Apple Overweight JP Morgan Chase & Co.
28.07.21 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
28.07.21 Apple Buy UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit