ArcelorMittal will aus italienischem Stahlwerk aussteigen

ArcelorMittal will aus italienischem Stahlwerk aussteigen

WKN: A2DRTZ ISIN: LU1598757687 ArcelorMittal

16,01 EUR
0,44 EUR 2,80 %
06.12.2019 - 16:57
04.11.2019 18:50:41

ROM (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal will die vor einem Jahr besiegelte Übernahme des italienischen Stahlwerks Ilva rückgängig machen. Als Grund nannte der Konzern am Montag Änderungen in der italienischen Umweltgesetzgebung. Der Konzern sei in dem Fall berechtigt, von einer Ausstiegsklausel im Vertrag Gebrauch zu machen. Dem Stahlwerk in Tarent (Taranto) in Apulien droht damit die Schließung, 10 000 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte kam am Abend laut Nachrichtenagentur Ansa mit mehreren Ministern zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen.

Um das Stahlwerk gibt es schon seit längerem Streit wegen möglicher Gesundheitsgefahren. Im Januar hatte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg geurteilt, der italienische Staat sei bislang unzureichend gegen die Risiken vorgegangen und habe damit die Menschenrechte der Anwohner in der Nähe des Werks verletzt. Im strukturschwachen "Mezzogiorno", dem italienischen Süden, hat das Werk angesichts hoher Arbeitslosigkeit trotz aller gesundheitlicher Gefahren aber hohe wirtschaftliche und soziale Bedeutung./blu/DP/edh

Aktien in diesem Artikel

ArcelorMittal 16,01 2,80% ArcelorMittal

Aktienempfehlungen zu ArcelorMittal

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.12.19 ArcelorMittal buy UBS AG
20.11.19 ArcelorMittal buy Goldman Sachs Group Inc.
15.11.19 ArcelorMittal overweight JP Morgan Chase & Co.
11.11.19 ArcelorMittal buy UBS AG
08.11.19 ArcelorMittal buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten