RESEARCH

Ausblick 2019: Auf diese fünf deutschen Aktien setzen die Warburg-Experten

Ausblick 2019: Auf diese fünf deutschen Aktien setzen die Warburg-Experten

WKN: LTT024 ISIN: DE000LTT0243 Lotto24 AG

13,66 EUR
-0,06 EUR -0,44 %
22.02.2019 - 09:24
18.01.2019 05:30:00

Laut Warburg Research sind konkrete Prognosen zur voraussichtlichen Entwicklung des DAX im Jahr 2019 schwierig. Von 18 deutschen Aktien sind die Analysten aber sehr überzeugt. Die aus dieser Liste fünf besten Ideen versprechen Kursgewinne von bis zu 79 Prozent. Von Jürgen Büttner



Angesichts eines Umfelds, das sowohl große Chancen als auch Risiken beinhaltet, erscheint es den Analysten von Warburg Research als schwieriger denn je, für das Jahr 2019 eine konkrete Prognose für den DAX abzugeben. Zumal bei den vorherrschenden Chancen und Risiken die Prognoseunsicherheit auch noch dadurch steige, basiert nicht nur auf den oben genannten Risiken, dass der letztlich Ausgang bei diesen Ausgangsfaktoren sehr breit gefächert ausfallen kann.



Vor diesem Hintergrund nähert man sich einer Prognose für den Aktienmarkt auf Basis von Szenario-Berechnungen und basierend auf möglichen Schwankungsbreiten an. So heißt es beispielsweise, dass sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis des DAX im Vorjahr mit nur 12,4 unter dem Durchschnittswert von rund 15 seit dem Jahr 1988 bewegte. Multipliziere man das mit den für 2020 erwarteten Gewinnen, dann ergebe sich ein DAX-Ziel von rund 12.600 Punkten.


Gleichzeitig heißt es aber auch, dass im Laufe des Jahres 2019 auch DAX-Stände von rund 10.000 Punkten möglich seien, Denkbar sei dies dann, wenn sich die denkbaren Negativszenarien einstellen sollten, weil dann das KGV auch weiter bis auf rund zehn sinken könnte. Ein derartiges Bewertungsniveau sei jedenfalls auch schon in den Jahren 2011 und 2012 zu beobachten gewesen. Damals waren die Finanzmärkte bekanntlich noch mit der Schuldenkrise beschäftigt und Wirtschaftswachstum kühlte sich nach einer Boom-Phase deutlich ab.

Unterstelle man allerdings einen positiven Ausgang bei den bestehenden Einflussfaktoren, dann sei auch ein Anstieg beim DAX auf bis zu 13.700 Punkten denkbar. Das würde dann einem KGV von 13,5 auf Basis der Ergebnisprognosen für 2020 entsprechen. Dieser Wert wurde zuletzt Anfang 2018 festgestellt, als die Finanzwelt noch nicht unter dem Druck von Trump, Brexit und italienischen Schulden stand.

Das schwierige Prognoseumfeld hat die Analysten von MM Warburg aber nicht davon abgehalten, auch für 2019 wieder ihre Liste mit den besten Aktienideen für die deutsche Börse zusammenzustellen. Diese besteht aus 18 Titeln, von denen wir auf den nächsten Seiten jene fünf Werte vorstellen, die zum Zeitpunkt der Studienerstellung gemessen an den Kurszielen das größte Aufwärtspotenzial versprachen. Zum Redaktionsschluss dieses Beitrags verfügten diese Aktien über 50 Prozent bis 79 Prozent Luft nach oben.

Auf Seite 2: Krones



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Krones AG, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Asics Corp. 11,41 -0,44% Asics Corp.
DATAGROUP SE 35,15 -5,00% DATAGROUP SE
Deutsche Börse AG 111,10 0,00% Deutsche Börse AG
Elmos Semiconductor 24,65 1,44% Elmos Semiconductor
KRONES AG 69,60 -0,22% KRONES AG
Lotto24 AG 13,66 -0,44% Lotto24 AG
Medios AG 16,60 -0,90% Medios AG
SAP SE 95,27 0,34% SAP SE
ZEAL Network 21,50 -0,23% ZEAL Network

Aktienempfehlungen zu Lotto24 AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.07.18 Lotto24 Sell Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 11.472,76
0,43%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit