Autobauer betritt Neuland: BMW stellt täglich 200 000 Masken her

Autobauer betritt Neuland: BMW stellt täglich 200 000 Masken her

WKN: 519000 ISIN: DE0005190003 BMW AG

58,61 EUR
0,15 EUR 0,26 %
10.07.2020 - 18:55
15.05.2020 14:44:41

MÜNCHEN (dpa-AFX) - BMW hat am Freitag mit der industriellen Herstellung von Schutzmasken für seine Mitarbeiter in aller Welt begonnen. Im oberbayrischen Wackersdorf würden täglich 200 000 Masken hergestellt, teilte der Autokonzern mit.

An zwei Produktionslinien arbeiteten bis zu 15 Mitarbeiter in drei Schichten. Die Spezialmaschinen und das Vlies kämen von bayerischen Unternehmen in Amberg und Schwarzenbach an der Saale. "Die Anlagen in Wackersdorf verschweißen drei Lagen Vlies und bringen den Nasenbügel sowie die Ohrenbänder an. Die Masken werden von dort dann zur weiteren Verwendung an die internationalen BMW Group Standorte verteilt", teilte BMW mit. "Gleichzeitig entlasten wir den externen Beschaffungsmarkt für Masken", sagte Einkaufsmanager Ralf Hattler./rol/DP/mis

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 58,61 0,26% BMW AG

Aktienempfehlungen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
30.06.20 BMW Neutral UBS AG
25.06.20 BMW overweight JP Morgan Chase & Co.
18.06.20 BMW Hold Jefferies & Company Inc.
16.06.20 BMW Neutral Merrill Lynch & Co., Inc.
12.06.20 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit