Axa hält Überschussbeteiligung in deutscher Lebensversicherung stabil

Axa hält Überschussbeteiligung in deutscher Lebensversicherung stabil

WKN: 855705 ISIN: FR0000120628 AXA S.A.

19,39 EUR
0,35 EUR 1,86 %
06.07.2020 - 10:40
06.11.2019 13:38:42

KÖLN (dpa-AFX) - Der französische Versicherungskonzern AXA hält die Überschussbeteiligung für seine Lebensversicherungskunden in Deutschland im kommenden Jahr stabil. Die laufende Verzinsung der Verträge bleibe bei der Axa Lebensversicherung und der DBV Deutsche Beamtenversicherung das vierte Jahr in Folge bei 2,9 Prozent, teilte Axa Deutschland am Mittwoch in Köln mit. Wer noch einen Vertrag mit einem höheren Garantiezins hat, kann mit dieser höheren Verzinsung rechnen.

Die Gesamtverzinsung für auslaufende Verträge belaufe sich einschließlich des Schlussgewinnanteils und der Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven wie in den vergangenen Jahren bei durchschnittlich 3,4 Prozent, schrieb Axa. Die Verzinsung von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen in Deutschland war wegen der anhaltenden Niedrigzinsen am Markt in der Branche jahrelang gesunken. Erst eine veränderte Regelung für den Aufbau der Zinszusatzreserve vor einem Jahr brachte hier eine Erleichterung für Versicherer./stw/mne/jha/

Aktien in diesem Artikel

AXA S.A. 19,39 1,86% AXA S.A.

Aktienempfehlungen zu AXA S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
01.07.20 AXA overweight Barclays Capital
30.06.20 AXA Neutral UBS AG
30.06.20 AXA overweight JP Morgan Chase & Co.
29.06.20 AXA Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
18.06.20 AXA overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit