Bayer: Anhörung zu wichtigem Teil des Glyphosat-Vergleichs auf Mai verschoben

Bayer: Anhörung zu wichtigem Teil des Glyphosat-Vergleichs auf Mai verschoben
10.03.2021 18:16:38

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die mögliche Lösung für die Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten des Agrarchemie- und Pharmakonzerns Bayer in den USA lässt wohl noch ein wenig länger auf sich warten als gedacht. Eine ursprünglich für Ende März angesetzte Anhörung vor dem zuständigen Bundesrichter Vince Chhabria wurde auf den 12. Mai verschoben, wie ein Unternehmenssprecher am Mittwoch bestätigte. "Die Klägeranwälte haben mit unserer Zustimmung bei Gericht einen Antrag auf Verschiebung der Anhörung für die vorläufige Genehmigung eingereicht." Dadurch sollten die beteiligten Parteien mehr Zeit haben, auf die "von Dritten vorgebrachten Einwänden" einzugehen.

Bei der Anhörung geht es um eine neue Lösung für den Umgang mit künftigen US-Klagen, auf die sich Bayer und die Gegenseite Anfang Februar geeinigt hatten. Den ersten Vorschlag für diesen entscheidenden Teil des milliardenschweren Glyphosat-Vergleichs hatte der Richter im vergangenen Jahr abgelehnt./mis/men

Aktien in diesem Artikel

Bayer 53,95 0,17% Bayer

Aktienempfehlungen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
05.05.21 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
30.04.21 Bayer Neutral JP Morgan Chase & Co.
19.04.21 Bayer Equal weight Barclays Capital
30.03.21 Bayer kaufen DZ BANK
24.03.21 Bayer buy Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit