BNP Paribas rechnet wegen Corona-Krise mit Gewinneinbruch

BNP Paribas rechnet wegen Corona-Krise mit Gewinneinbruch

WKN: 887771 ISIN: FR0000131104 BNP Paribas S.A.

34,78 EUR
-0,76 EUR -2,12 %
18.09.2020 - 12:21
05.05.2020 07:21:41

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Großbank BNP Paribas wird wegen der Corona-Pandemie 2020 deutlich weniger verdienen. Der Gewinn könnte in diesem Jahr wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise um 15 bis 20 Prozent fallen, teilte die Bank am Dienstag in Paris mit. Im vergangenen Jahr hatte die Bank knapp 8,2 Milliarden Euro verdient. Mit der Prognose ist die BNP Paribas aber optimistischer als es die Experten sind. Die von Bloomberg erfassten Analysten gehen davon aus, dass der Gewinn um mehr als 40 Prozent unter die Marke von fünf Milliarden Euro sinkt. In den ersten drei Monaten ging der Überschuss wegen einer coronabedingten Milliardenbelastung um ein Drittel auf 1,3 Milliarden Euro zurück./zb/jha/

Aktien in diesem Artikel

BNP Paribas S.A. 34,78 -2,12% BNP Paribas S.A.

Nachrichten zu BNP Paribas S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu BNP Paribas S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.09.20 BNP Paribas overweight JP Morgan Chase & Co.
09.09.20 BNP Paribas buy Jefferies & Company Inc.
04.09.20 BNP Paribas buy UBS AG
04.09.20 BNP Paribas Outperform RBC Capital Markets
10.08.20 BNP Paribas Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit