BÖRSE ON AIR

Börse on air - Jochen Stanzl: DAX könnte 12.000 testen - wenn Apple dreht, dann drehen sieben Prozent vom S&P 500

Börse on air - Jochen Stanzl: DAX könnte 12.000 testen - wenn Apple dreht, dann drehen sieben Prozent vom S&P 500
25.09.2020 06:54:00

Chefmarktanalyst Jochen Stanzl vom CMC Markets: "Der Gipfelstürmer-DAX ist er nicht mehr, das war er über den September hinweg. Der DAX versuchte, im September 2020 immer wieder höhere Hochs auszubilden über 13.462, aber daraus ist nichts geworden. Und alle, die hier eingestiegen sind, haben jetzt noch mal höhere Verluste als Anfang September." Das ganze Interview zum Anhören:


In Kooperation mit Börsen Radio Network AG

"Es wurde eine Trendwende aktiviert (alles unter 12.750), das hier Abwärtsziele zulässt. Die 12.300 und die 12.000 Marke könnte noch mal getestet werden. - Auch Apple hat eine Trendwendeformation ausgebildet, von den 107 Dollar aktuell könnte es hier noch mal tiefer gehen. In Richtung 94 USD, wenn die Unterstützung nicht hält sogar auf unter 84 Dollar. Und wenn Apple dreht, dann drehen 7 % vom S&P 500 und Apple hat die doppelte Marktkapitalisierung des DAX. - Brennstoffaktie Plug Power stemmt sich seit Tagen gegen die Schwäche im Wasserstoff-Markt. Hier waren Käufer da, gestern gab es einen Rückschlag, hier sollte man aufpassen, ob jetzt ein 1-2-3 Top entsteht."

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit