Bombardier Aviation streicht wegen Corona-Krise rund 2500 Stellen

Bombardier Aviation streicht wegen Corona-Krise rund 2500 Stellen

WKN: A0F7BK ISIN: FR0010220475 Alstom S.A.

45,30 EUR
1,14 EUR 2,58 %
14.07.2020 - 16:49
05.06.2020 17:02:40

MONTREAL (dpa-AFX) - Der kanadische Bombardier-Konzern (Bombardier B) will die Beschäftigtenzahl in seiner Flugzeugsparte aufgrund der Corona-Krise deutlich verringern. Rund 2500 Stellen fallen bei Bombardier Aviation weg, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Der Großteil des Jobabbaus betreffe die Produktion in Kanada und solle schrittweise im Laufe dieses Jahres durchgeführt werden. Insgesamt hatte Bombardier zuletzt nach eigenen Angaben weltweit fast 60 000 Mitarbeiter. Allerdings befindet sich der Konzern inmitten einer Aufspaltung, die unter anderem den Verkauf der Zugsparte Bombardier Transportation mit Sitz in Berlin an den französischen TGV-Hersteller Alstom vorsieht./hbr/DP/stw

Aktien in diesem Artikel

Alstom S.A. 45,30 2,58% Alstom S.A.
Bombardier Inc (A) Multiple Voting Conv 0,40 -4,72% Bombardier Inc (A) Multiple Voting Conv
Bombardier Inc. (B) 0,28 -1,76% Bombardier Inc. (B)

Aktienempfehlungen zu Alstom S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09.07.20 Alstom Neutral JP Morgan Chase & Co.
09.07.20 Alstom Neutral JP Morgan Chase & Co.
08.07.20 Alstom overweight Morgan Stanley
07.07.20 Alstom Neutral JP Morgan Chase & Co.
07.07.20 Alstom buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit