Bundesamt gibt Daten bekannt - Export auf Erholungskurs?

Bundesamt gibt Daten bekannt - Export auf Erholungskurs?
07.08.2020 05:49:38

WIESBADEN (dpa-AFX) - Nach dem dramatischen Einbruch der Warenausfuhren auf dem Höhepunkt der Coronakrise hat sich die Stimmung in den deutschen Exportunternehmen zuletzt etwas aufgehellt. Wie sich der Export im Juni und damit im ersten Halbjahr entwickelt hat, gibt das Statistische Bundesamt an diesem Freitag (08.00 Uhr) bekannt. Einen ersten Hoffnungsschimmer hatte es im Mai gegeben. Zwar sanken die Ausfuhren gegenüber dem Vorjahresmonat erneut deutlich um fast 30 Prozent, im Vergleich zum April gab es jedoch ein Plus von 9 Prozent.

Der April hatte bislang den Tiefpunkt markiert. Zeitweise Grenzschließungen, Störungen in der Logistik und Unterbrechungen der Lieferketten hinterließen tiefe Spuren. Zuletzt spürten die deutschen Exporteure die Erholung der Wirtschaft in vielen Ländern. In der Branche machte sich nach einer Umfrage des Ifo-Instituts im Juli vorsichtiger Optimismus breit.

Für das Gesamtjahr rechneten der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) zuletzt mit einem Rückgang der Ausfuhren um 15 Prozent. Neben dem Privatkonsum zählt der Export zu den Stützen der deutschen Konjunktur./mar/DP/fba

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit