Chipindustrie-Ausrüster ASML bestätigt Prognose und trifft Erwartungen

Chipindustrie-Ausrüster ASML bestätigt Prognose und trifft Erwartungen

WKN: A1J4U4 ISIN: NL0010273215 ASML NV

244,95 EUR
0,35 EUR 0,14 %
20.11.2019 - 09:54
16.10.2019 08:01:41

VELDHOVEN (dpa-AFX) - Trotz einer anhaltenden Schwäche bei der Produktion von Speicherchips hält der Chipindustrie-Ausrüster ASML (ASML NV) an seiner Prognose für das laufende Geschäftsjahr fest. Demnach soll der Umsatz ungeachtet der aktuellen Schwierigkeiten in der konjunktursensiblen Halbleiterbranche steigen und ASML weiter wachsen, wie Konzernchef Peter Wennink am Mittwoch bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal im niederländischen Veldhoven verdeutlichte. Auch seine Ziele für 2020 und die Jahre danach bis 2025 bestätigte der Konzern.

Zwar bleibe es ungewiss, wann mit einer Erholung in der Speicherchip-Produktion zu rechnen sei. Doch die Stärke in der Logikchipsparte, deren Wachstum durch Technologietreiber wie den neuen Mobilfunkstandard 5G oder künstliche Intelligenz angeschoben werde, halte unvermindert an, teilte ASML mit.

Im dritten Quartal steigerte der Konzern, der zu den wertvollsten Unternehmen der Eurozone gehört, seinen Umsatz im Vergleich zum Vorquartal um rund 16 Prozent auf 3 Milliarden Euro und lag damit im Rahmen der Erwartungen. Die von Analysten viel beachtete Bruttomarge bezifferte sich auf 43,7 Prozent nach 43,0 Prozent im zweiten Quartal. Im Vergleich zum Vorquartal steigerte ASML den Gewinn um rund ein Drittel auf 627 Millionen Euro.

Im Schlussquartal rechnen die im Eurozonen-Leitindex Eurostoxx 50 gelisteten Niederländer mit einem Umsatz von 3,9 Milliarden Euro und einer Bruttomarge zwischen 48 und 49 Prozent.

ASML kündigte zudem die Ausschüttung einer Zwischendividende in Höhe von 1,05 Euro je Aktie an und will im kommenden Jahr über ein neues Aktienrückkauf-Programm entscheiden.

ASML ist laut eigenen Angaben der weltweit größte Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie. Das Unternehmen treibt die Entwicklung von Maschinen für die EUV-Lithographie voran, die zur Herstellung von Chips mit kleineren Strukturgrößen benötigt werden./eas/men/fba

Aktien in diesem Artikel

ASML NV 244,95 0,14% ASML NV

Aktienempfehlungen zu ASML NV

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
04.11.19 ASML NV Hold Deutsche Bank AG
23.10.19 ASML NV buy UBS AG
17.10.19 ASML NV buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.10.19 ASML NV market-perform Bernstein Research
17.10.19 ASML NV overweight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

EURO STOXX 50 3.664,14
-0,88%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten