QUICK CHECK

Compugroup-Aktie: Geplatzte Übernahme, geplatzte Prognose

Compugroup-Aktie: Geplatzte Übernahme, geplatzte Prognose

WKN: 543730 ISIN: DE0005437305 CompuGroup Medical SE

61,95 EUR
0,00 EUR 0,00 %
10.12.2019 - 16:52
26.09.2019 18:30:25

Compugroup mutet seinen Aktionären erneut eine Prognosesenkung zu. Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwareanbieter muss die Kosten geplatzter Übernahmeverhandlungen schultern. Von Peer Leugermann

Die in den vergangenen Monaten geführten Gespräche außerhalb Europas haben laut Unternehmen Transaktionskosten im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-­Bereich verursacht, die überwiegend das zweite Halbjahr belasten.

Statt mit 190 bis 205 Millionen rechnet Vorstands­chef Frank Gotthardt nun nur noch mit einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 175 bis 190 Millionen Euro. Die Ziele für den Umsatz bleiben mit 720 bis 750 Millionen Euro jedoch stabil. Die gesenkte Prognose setzte den Kurs erneut unter Druck, nachdem er bereits im August stark eingebrochen war. Schon damals musste der Konzern mit den Halbjahreszahlen die Annahmen für 2019 reduzieren.

Unser zuvor nachgezogener Stoppkurs konnte einen Teil der bisherigen Kursgewinne absichern, während die Kosten der gescheiterten Übernahme die Zahlen nur einmal belasten. Trotz der kräftigen Korrektur sollten Anleger vor einem Neueinstieg jedoch eine Bodenbildung abwarten.

Unsere Empfehlung: Beobachten.

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: CGM AG, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

CompuGroup Medical SE 61,95 0,00% CompuGroup Medical SE

Aktienempfehlungen zu CompuGroup Medical SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
25.11.19 CompuGroup Medical Hold Baader Bank
21.11.19 CompuGroup Medical buy Deutsche Bank AG
13.11.19 CompuGroup Medical buy Deutsche Bank AG
08.11.19 CompuGroup Medical Hold Warburg Research
07.11.19 CompuGroup Medical Hold Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten