KREDITINSTITUT

Credit Agricole plant starkes Wachstum in Deutschland - Keine Lust auf Postbank

Credit Agricole plant starkes Wachstum in Deutschland - Keine Lust auf Postbank

WKN: 800100 ISIN: DE0008001009 Deutsche Postbank AG

16.09.2016 09:12:44

Die französische Großbank Credit Agricole (Crédit Agricole) will ihr Deutschland-Geschäft deutlich ausweiten. "Wir rechnen mit einem Wachstum zwischen acht und zehn Prozent im Jahr", sagte Vizechef Xavier Musca dem Magazin "Wirtschaftswoche". Die Steigerung soll sowohl bei der Finanzierung internationaler Unternehmen wie auch in der Vermögensverwaltung stattfinden. Die Konzerntochter Amundi ist der größte Fondsanbieter in Europa, in Deutschland steht sie derzeit auf Platz vier.

Einen Kauf der Deutschen Postbank (Deutsche Postbank) schloss Credit Agricole-Vizechef Musca allerdings aus. An der Tochter der Deutschen Bank (Deutsche Bank) sei Credit Agricole nicht interessiert. Auch sonst erwartet der Manager trotz der schwierigen Lage der Branche keine Fusionen zwischen großen Instituten in Europa. Die Banken müssten sich aus eigener Kraft sanieren.

Credit Agricole schließt wie viele Wettbewerber reihenweise Filialen, in großen Städten sollen 250 wegfallen. Die Bank beschäftigt 140 000 Menschen, davon rund 1500 in Deutschland. Hierzulande kam das Institut zuletzt auf Erträge von 500 Millionen Euro./stw/jha/zb

Weitere Links:


Bildquelle: Valentyn Ogirenko/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole) 11,11 -1,33% Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)
Deutsche Bank AG 7,08 -3,46% Deutsche Bank AG

Aktienempfehlungen zu Deutsche Postbank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit