FÜR SCHNELLE LESER

Der Morgen kompakt: Fünf Dinge, die für Anleger heute Morgen wichtig sind

Der Morgen kompakt: Fünf Dinge, die für Anleger heute Morgen wichtig sind

WKN: 931020 ISIN: US7135693098 Per-Se Technologies Inc.

07.11.2018 07:01:51

Welche Themen sind am Mittwoch Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Die Ergebnisse der US-Midterms, im Dax legen BMW, MunichRe und Adidas ihre Zwischenberichte vor und bei Thyssenkrupp drängt der Finanzinvestor Cevian auf zwei Aufsichtsratsposten.

* USA/WAHL: Die Republikaner von US-Präsident Donald Trump haben Medienberichten zufolge bei der Kongresswahl eine Niederlage erlitten. Berichten der TV-Sender Fox News und NBC zufolge verloren sie die Mehrheit im Repräsentantenhaus an die Demokraten. Laut Vorsagen von NBC und CNN dürften die Republikaner dagegen die Kontrolle über die zweite Kammer, den Senat, behalten. Dieses Ergebnis würde den Umfragen entsprechen. Sollte es sich bestätigen, wird es für Trump deutlich schwieriger werden, seine Politik durchzusetzen. Zudem könnten die Demokraten Untersuchungsausschüsse einsetzen.



* BLACKROCK/MERZ: Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat sich für eine umfassende Aufklärung der Vorwürfe gegen den weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock ausgesprochen. Er habe in Deutschland den Blackrock-Vorstand "angewiesen, mit den Ermittlungsbehörden zusammenzuarbeiten und alle Dokumente auf den Tisch zu legen", sagte Merz, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der BlackRock Asset Management Deutschland AG in München ist. Ermittler der Kölner Staatsanwaltschaft hatten einem Insider zufolge zuvor Räume des Vermögensverwalters in München durchsucht. Merz bewirbt sich um den CDU-Vorsitz. Er kam dazu ebenso wie sein Konkurrent, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, zu Gesprächen mit dem Vorstand der NRW-CDU zusammen.


* ALLIANZ: Der Versicherer zählt Insidern zufolge zu den Bietern für das Glasfasernetz des französischen Telekomkonzerns Altice. Dabei konkurriere das von der Allianz geführte Konsortium im Wesentlichen mit drei weiteren Bietergruppen, die vom Finanzinvestor KKR, der australischen Investmentfirma Macquarie und dem US-Infrastrukturfonds I Squared Capital angeführt würden, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen Reuters.

* THYSSENKRUPP: Der Finanzinvestor Cevian will einen von zwei freien Aufsichtsratsposten bei dem Konzern mit der ehemaligen Bosch-Managerin Merz besetzen, schreibt die "Börsen-Zeitung" unter Berufung auf Großaktionärskreise. Auch einer neuer externer Aufsichtsratschef solle am 20. November präsentiert werden.

* OSRAM: Der Betriebsgewinn des Lichttechnik-Konzerns ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 weniger stark zurückgegangen als von Branchenexperten befürchtet. Das bereinigte Ebitda schrumpfte per Ende September wegen schwacher Nachfrage aus der Autobranche um 13 Prozent auf 605 Millionen Euro, wie Osram mitteilte.


Bildquelle: Kai Pfaffenbach/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Allianz 189,36 -0,75% Allianz
BlackRock Inc. 356,79 0,21% BlackRock Inc.
OSRAM AG 33,51 0,03% OSRAM AG
thyssenkrupp AG 16,52 -0,87% thyssenkrupp AG

Nachrichten zu Per-Se Technologies Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Per-Se Technologies Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit