DGAP-Ad hoc: Colonia Real Estate AG

DGAP-Ad hoc: Colonia Real Estate AG

WKN: 633800 ISIN: DE0006338007 Colonia Real Estate AG

8,50 EUR
0,15 EUR 1,80 %
27.02.2020 - 08:09
29.06.2007 14:04:00

DGAP-Adhoc: Colonia Real Estate AG: Colonia Real Estate AG schließt Kaufvertrag über 70% an der accentro real estate GmbH - Strategische Ergänzung im Bereich Wohnimmobilien Asset Management und Privatisierung

Colonia Real Estate AG / Vertrag/Sonstiges

29.06.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------

Colonia Real Estate AG schließt Kaufvertrag über 70% an der accentro real estate GmbH - Strategische Ergänzung im Bereich Wohnimmobilien Asset Management und Privatisierung

Köln, 29. Juni 2007 - Die Colonia Real Estate AG (ISIN DE0006338007) unterzeichnete heute den Kaufvertrag über den Erwerb von 70% der in Stuttgart ansäßigen accentro real estate GmbH. Eine Absichtserklärung war bereits Ende Mai vereinbart worden. Die seit 1998 tätige accentro zählt zu den größten deutschlandweit tätigen Dienstleistern in den Bereichen Wohnungsprivatisierung und Asset Management. accentro stellt damit eine synergetische Ergänzung zum erfolgreichen Asset Management der Colonia Real Estate dar. Neben der Erweiterung und Intensivierung von Dienstleistungen für Dritte ergänzt das Unternehmen Colonia´s deutschlandweites Netzwerk durch seine Präsenz mit Büros in München, Stuttgart und Wiesbaden. Die Colonia Real Estate AG erhält durch diese Akquisition Zugriff auf das Netzwerk und die Ressourcen ihrer neuen Tochter im wachstumsstarken Süden Deutschlands. accentro weißt unter anderem eine hohe Expertise im Bereich Due Diligence für Wohnimmobilien auf und wird diese zukünftig für die Colonia Real Estate AG übernehmen. Dadurch ergibt sich für Colonia ein jährliches Einsparungspotential im sechsstelligen Bereich.

Die accentro war unter anderem schon für die Allianz Wohneigentum, den AMB Generali Konzern, die Bayerische Städtebau, die DIBAG, die Deutsche Annington und andere tätig. Das Transaktionsvolumen betrug 2005 und 2006 insgesamt EUR 36 Mio. Anfang 2007 hat die accentro Ihren bisher größten Einzelvertrag für die Privatisierung eines Wohnungsbestandes mit einem Volumen von EUR 84 Mio. abgeschlossen. Das gesamte augenblickliche Vertragsvolumen zur Privatiserung beträgt mehr als EUR 110 Mio.

Über den geplanten Kaufpreis wurde beiderseitiges Stillschweigen vereinbart.

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

'Mit der accentro real estate GmbH verstärken wir unsere Kapazitäten im Bereich Asset Management und Privatisierung von Wohnimmobilien und erweitern zusätzlich unser Filialnetz mit Büro's in München, Stuttgart und Wiesbaden ', so der CEO der Colonia Real Estate AG, Stephan Rind. 'Mit unserem gewachsenen Wohnimmobilienbestand sehen wir enorme Synergiepotentiale für beide Unternehmen'. Jacopo Mingazzini, Geschäftsführer und Sprecher der accentro real estate GmbH ergänzt: ' Die Zusammenarbeit mit der Colonia eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten. Wir sind überzeugt, dass unser Know How im Bereich Wohnimmobilien und Privatisierung helfen wird, die Potentiale der Colonia noch besser zu heben. Die gemeinsame Optimierung der Wertschöpfungsprozesse wird die Entwicklung beider Unternehmen beschleunigen.'

Über Colonia Real Estate AG

Die Colonia Real Estate AG (Reuters: KBUG.DE / Bloomberg: KBU GY) ist eine börsennotierte Immobilieninvestment- und -managementgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Markt. Das integrierte Geschäftsmodell besteht aus drei Säulen, die synergetisch zusammenwirken: Die Investmentsparte konzentriert sich auf renditestarke Wohnimmobilienportfolios für den Eigen¬bestand und opportunistische Co-Investments in Gewerbeimmobilien mit renommierten Partnern. Die deutschlandweit tätige Resolution GmbH ist spezialisiert auf das Asset Management der Immobilien der Colonia-Real-Estate-Gruppe sowie überregionaler Immobilienportfolios internationaler Investoren und begleitet diese bei Transaktionen. Der Fokus liegt dabei auf der Renditeoptimierung und der Realisierung von Wertsteigerungspotenzialen. Das Kerngeschäft der CRE Fonds Management GmbH beinhaltet die Konzeption, die Vermarktung und das Management strukturierter Investmentprodukte wie geschlossenen Immobilienfonds für institutionelle Anleger und Privatkunden.

Diese Ad-hoc-Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Aktien oder anderen Wertpapieren der Colonia Real Estate AG dar und stellt keinen Prospekt dar.

Diese Ad-hoc-Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika würde mittels eines Prospektes durchgeführt, der bei der Colonia Real Estate AG erhältlich wäre und der detaillierte Informationen über das Unternehmen und das Management sowie Jahresabschlüsse enthalten würde.

Diese Ad-hoc-Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Colonia Real Estate AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Kontakt: Christoph D. Kauter Head of Corporate Finance and Investor Relations

Colonia Real Estate AG Zeppelinstr. 4-8 50667 Köln

Telefon: +49 (0)221 71 60 71 0 Fax: +49 (0) 221 71 60 71 99 E-Mail: ir@cre.ag

Sylvia Faber

Citigate Dewe Rogerson GmbH Goethestraße 26-28 60313 Frankfurt am Main

Tel: 0049-69 90 500 - 100 Fax: 0049-69 90 500 - 101 E-Mail: sylvia.faber@citigatedr.de

DGAP 29.06.2007 --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Colonia Real Estate AG Zeppelinstr. 4 - 8 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 221-716071-0 Fax: +49 221-716071-99 E-mail: info@cre.ag www: www.cre.ag ISIN: DE0006338007 WKN: 633800 Indizes: SDAX, GPR 250, MSCI Germany Small Cap Index, FTSE EPRA/ NAREIT, E&G DIMAX Börsen: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Frankfurt (Prime Standard), Düsseldorf; Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Aktien in diesem Artikel

Colonia Real Estate AG 8,50 1,80% Colonia Real Estate AG

Indizes in diesem Artikel

SDAX 11.614,77
-3,53%
Prime All Share 5.085,56
-3,26%
CDAX 1.152,09
-3,21%

Aktienempfehlungen zu Colonia Real Estate AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit