DAX 15.057 -3,5%  MDAX 32.283 -4,0%  Dow 33.573 -2,0%  Nasdaq 14.034 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.361 -4,1%  EStoxx50 4.074 -3,7%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1314 -0,3%  Öl 85,7 -2,5% 

DGAP-Adhoc: Endor AG:Rechtstreit mit ARDISTEL S.L.

DGAP-Adhoc: Endor AG:Rechtstreit mit ARDISTEL S.L.
04.07.2016 18:22:40

Endor AG:Rechtstreit mit ARDISTEL S.L.

Endor AG / Schlagwort(e): Rechtssache/Stellungnahme

04.07.2016 18:22

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

ENDOR AG: Rechtstreit mit ARDISTEL S.L.

Landshut, 4. Juli 2016

Die ENDOR AG konnte im Februar 2015 einen Vergleich im Hauptverfahren des

Rechtstreites mit dem ehemaligen spanischen Distributor ARDISTEL S.L.

treffen. Unberührt von diesem Vergleich blieb ein Nebenverfahren mit einem

Streitwert von 250 TEUR. Für einen möglichen negativen Ausgang des

Verfahrens hat die ENDOR AG zum Ende des Geschäftsjahres 2015 eine

Rückstellung von 150 TEUR gebildet.

In diesem Verfahren fiel nun vor dem Landgericht der Provinz Zaragoza in

Spanien ein Urteil in zweiter Instanz zu Gunsten von ARDISTEL. Die ENDOR AG

wird gegen dieses Urteil weitere Rechtsmittel einlegen. Aufgrund des

negativen Urteils ist zum Ende des Geschäftsjahres 2016 gegebenenfalls eine

Aufstockung der gebildeten Prozessrückstellung erforderlich.

Über ENDOR AG - www.endor.ag

Die ENDOR AG entwickelt und vermarktet High-End-Lenkräder und Controller

für Spielkonsolen und PCs, Design-Mäuse sowie Fahrschulsimulatoren. Als

"Brainfactory" liegt der Fokus des Unternehmens im Kreativbereich.

Produktentwicklung und Prototypenbau führt ENDOR gemeinsam mit

spezialisierten Technologiepartnern vorwiegend in Deutschland durch

("Germaneering").

Unter der Marke Fanatec (www.fanatec.de) verkauft das Unternehmen seine

Produkte vorwiegend über e-Commerce sowie in Kooperation mit Distributoren.

ENDOR, mit Sitz in Landshut, wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit

26 Mitarbeiter.

Kontakt:

Thomas Jackermeier, Vorstandsvorsitzender

Tel.: +49(0)871-9221 122

ir@endor.ag

Seligenthaler Str. 16a

84034 Landshut

04.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Endor AG

Seligenthaler Str. 16a

84034 Landshut

Deutschland

Telefon: +49-(0)871-9221-122

Fax: +49-(0)871-9221-221

E-Mail: ir@endor.ag

Internet: www.endor.ag

ISIN: DE0005491666

WKN: 549166

Börsen: Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market in

Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Aktien in diesem Artikel

Endor AG 19,20 -4,95% Endor AG

Aktienempfehlungen zu Endor AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit