DAX 13.805 0,1%  MDAX 27.963 0,2%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.788 -0,8%  TecDAX 3.200 0,3%  EStoxx50 3.784 0,2%  Nikkei 28.872 1,1%  Dollar 1,0242 -0,2%  Öl 96,7 -1,3% 

DGAP-Adhoc: JDC Group AG: JDC Group vereinbart Gründung eines langfristigen Joint Ventures zum Erwerb von Versicherungsmaklern mit Bain Capital und Canada Life Irish Holding Company Limited.

DGAP-Adhoc: JDC Group AG:  JDC Group vereinbart Gründung eines langfristigen Joint Ventures zum Erwerb von Versicherungsmaklern mit Bain Capital und Canada Life Irish Holding Company Limited.
01.07.2022 19:35:57

DGAP-Ad-hoc: JDC Group AG / Schlagwort(e): Joint Venture
JDC Group AG: JDC Group vereinbart Gründung eines langfristigen Joint Ventures zum Erwerb von Versicherungsmaklern mit Bain Capital und Canada Life Irish Holding Company Limited.

01.07.2022 / 19:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

JDC Group vereinbart Gründung eines langfristigen Joint Ventures zum Erwerb von Versicherungsmaklern mit Bain Capital und Canada Life Irish Holding Company Limited.

Wiesbaden, 1. Juli 2022 Die JDC Group AG hat heute mit Bain Capital und der zu Great-West Lifeco gehörenden Canada Life Irish Holding Company Limited die Gründung eines langfristigen Joint Ventures zum Erwerb und dem Halten von Versicherungsmaklern oder -agenturen in Deutschland und Österreich geschlossen.

Im Rahmen dieser Kooperation wird ein neues Unternehmen gegründet. Die von diesem Gemeinschaftsunternehmen erworbenen Makler und Agenturen sollen mittels Service-Vereinbarungen an die Abwicklungs-Plattformen der JDC Gruppe angeschlossen werden. Der Vorstand der JDC Group geht davon aus, dass die Kooperation in den kommenden Jahren einen deutlich positiven Einfluss auf Umsatz und Ergebnis haben wird. Das Höhe dieses Effekts wird maßgeblich davon abhängen, in welcher Zahl, mit welchem Volumen und zu welchen Zeitpunkten das Gemeinschaftsunternehmen entsprechende Akquisitionen realisieren kann.

Die Kooperation steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Medienkontakt für das Konsortium:

Dr. Lutz Golsch

FTI Consulting

+49 173 6517710

lutz.golsch@fticonsulting.com

 


Kontakt:
JDC Group AG

Ralf Funke
Investor Relations
Tel.: +49 611 335322-00
E-Mail: funke@jdcgroup.de

01.07.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: JDC Group AG
Söhnleinstraße 8
65201 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0) 611 335322-00
Fax: +49 (0) 611 335322-09
E-Mail: info@jdcgroup.de
Internet: http://www.jdcgroup.de
ISIN: DE000A0B9N37
WKN: A0B9N3
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1389421

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1389421  01.07.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1389421&application_name=news&site_id=smarthouse

Aktien in diesem Artikel

JDC Group AG 20,80 0,48% JDC Group AG

Aktienempfehlungen zu JDC Group AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit