DGAP-News: Berliner Synchron Holding AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2015 und kündigt Schritte in der Beteiligungsstrategie an

DGAP-News: Berliner Synchron Holding AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2015 und kündigt Schritte in der Beteiligungsstrategie an

WKN: A1YDEE ISIN: DE000A1YDEE4 CINEMEDIA AG

0,00 EUR
0,00 EUR 0,00 %
23.08.2019 - 10:55
26.08.2015 12:13:25

Berliner Synchron Holding AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2015 und kündigt Schritte in der Beteiligungsstrategie an

DGAP-News: Berliner Synchron Holding AG / Schlagwort(e):

Halbjahresergebnis

Berliner Synchron Holding AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2015 und

kündigt Schritte in der Beteiligungsstrategie an

26.08.2015 / 12:09

---------------------------------------------------------------------

- Erstes Halbjahr 2015 mit ausgeglichenem operativen Ergebnis der

Berliner Synchron GmbH, aber negativem Ergebnis in der Holding

- Stärkere Etablierung in Premiumsegmenten bei der Synchronisation

- Akquisition einer ersten Beteiligung sowie Markteintritt in einem

angrenzenden Geschäftsfeld noch in diesem Jahr

Berlin, den 26. August 2015 - Die Berliner Synchron Holding AG hat im

ersten Halbjahr 2015 ein negatives Ergebnis von 308 TEUR erwirtschaftet.

Der Verlust resultiert einerseits aus der Verlustübernahme aus der Berliner

Synchron GmbH in Höhe von 183 TEUR sowie aus nicht umlagefähigen

Verwaltungskosten der Beteiligungsgesellschaft in Höhe von 125 TEUR.

Die im Synchronmarkt operativ tätige Tochtergesellschaft Berliner Synchron

GmbH erwirtschaftete im ersten Halbjahr einen Gesamtumsatz von 3.576 TEUR.

Damit lag der Umsatz auf Vorjahresniveau. Im Vergleich zum ersten Halbjahr

2014 sank der Bestand an angefangenen Arbeiten von 864 TEUR auf 540 TEUR.

Der damit verbundene Leistungsrückgang in Höhe von 340 TEUR resultiert

einerseits aus einem schwachen ersten Quartal 2015 sowie einem

Umsatzrückgang infolge der weiteren Umsetzung der Strategie. Die

Unternehmensführung beabsichtigt, die Berliner Synchron GmbH deutlich

stärker in dem Premium Segment für Kino und TV Synchronisation zu

etablieren. Dieser Transformationsprozess zu einer stärkeren Fokussierung

auf margenstärkere Kunden wird planmäßig in mehreren Schritten bis zum Ende

des ersten Halbjahres 2016 erfolgen. Erste positive Auswirkungen konnten

bereits im zweiten Quartal mit einem operativen Ergebnis von 101 TEUR

verzeichnet werden. Das gesamte Ergebnis von - 183 TEUR enthält

Abschreibungen auf den Kundenstamm und Firmenwert von 162 TEUR. Bereinigt

um diese Position konnten ein fast ausgeglichenes operatives Ergebnis sowie

ein positiver Cash Flow realisiert werden.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2015 geht das Management der Berliner

Synchron GmbH aufgrund außerordentlicher Effekte im Zusammenhang mit dem

Standortwechsel und der Strategieumsetzung noch von einem Jahresfehlbetrag

aus. Auf rein operativer Ebene wird aber ein positives Ergebnis erwartet.

Insofern ist auch auf Ebene der Holding noch von einem Jahresfehlbetrag

auszugehen.

Das Ziel der Geschäftsleitung durch die Fokussierung der Berliner Synchron

im Hinblick auf den neuen Standort ist es, eine deutlich bessere Ertrags-

als auch Liquiditätssituation zu erreichen und damit die Gesellschaft

robuster gegen Marktschwankungen zu machen.

Erste Beteiligung sowie Erschließung eines weiteren Geschäftsfeldes noch in

2015 geplant

Der Vorstand der Berliner Synchron Holding AG beabsichtigt noch im

laufenden Geschäftsjahr eine Mehrheitsbeteiligung sowie den Markteintritt

in einem angrenzenden Geschäftsfeld umzusetzen. Im Rahmen der erfolgten

Ausgliederung des operativen Geschäftsfeldes in die Berliner Synchron GmbH

soll die börsennotierte Gesellschaft weiter als Beteiligungsgesellschaft

ausgebaut werden. Vor diesem Hintergrund wurden verschiedene Gespräche über

Kooperationen und Beteiligungsopportunitäten geführt. Im Ergebnis konnten

mehrere Absichtserklärungen unterzeichnet werden, deren Umsetzung bis in

die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2016 reicht. Durch den Ausbau der

Beteiligungen soll die Berliner Synchron Holding weitere Umsätze generieren

und so schnellstmöglich den Break Even überschreiten.

Anstehende Termine

27. August 2015: Veröffentlichung des Halbjahresberichtes [1. Halbjahr]

2015

27. August 2015: Hauptversammlung zum Geschäftsjahr 2014

Über die Berliner Synchron

Die Berliner Synchron steht als traditioneller Ursprung der deutschen

Synchronisation für die professionelle Sprachadaption und Untertitelung

internationaler Kinofilme und TV-Produktionen, Corporate Media-Inhalte

sowie barrierefreier Lokalisierungslösungen. Als eines der führenden

Unternehmen der deutschen Synchronbranche hat sich die Gesellschaft in

ihrem 66-jährigen Bestehen mit derzeit über 60 festangestellten

Mitarbeitern weltweit eine hervorragende Reputation geschaffen und verfügt

über einen Track-Record von mehr als 7.000 synchronisierten Filmen. Mit der

Leidenschaft für Sprachen und Klänge sowie dem Respekt vor der kreativen

Schöpfung des Originals verfolgt das Traditionsunternehmen seit seiner

Gründung im Jahre 1949 konsequent eine Vision: Das Original erleben.

Weitere Informationen: http://www.berliner-synchron.de

Kontakt:

Berliner Synchron Holding AG

Marcus Dröscher

Vorstand

E-Mail: ir@berliner-synchron.de

Telefon: +49 30 767 87 0

Mühlenstraße 52-54

12249 Berlin

---------------------------------------------------------------------

26.08.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und

http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

389561 26.08.2015

Aktien in diesem Artikel

CINEMEDIA AG 0,00 0,00% CINEMEDIA AG

Aktienempfehlungen zu CINEMEDIA AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit