DAX 14.157 1,4%  MDAX 29.355 1,5%  Dow 32.223 0,1%  Nasdaq 12.244 -1,2%  Gold 1.827 0,2%  TecDAX 3.097 0,8%  EStoxx50 3.740 1,5%  Nikkei 26.660 0,4%  Dollar 1,0477 0,4%  Öl 114,9 0,8% 

DGAP-News: The NAGA Group AG: Neues Projekt im Bereich Blockchain: The NAGA GROUP AG kündigt 'NAGA Wallet' an.

DGAP-News: The NAGA Group AG: Neues Projekt im Bereich Blockchain: The NAGA GROUP AG kündigt 'NAGA Wallet' an.
18.07.2017 20:14:40

The NAGA Group AG: Neues Projekt im Bereich Blockchain: The NAGA GROUP AG kündigt 'NAGA Wallet' an.

^

DGAP-News: The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

The NAGA Group AG: Neues Projekt im Bereich Blockchain: The NAGA GROUP AG

kündigt 'NAGA Wallet' an.

18.07.2017 / 20:15

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORPORATE NEWS

__________________________________________________________

Neues Projekt im Bereich Blockchain: The NAGA GROUP AG kündigt "NAGA Wallet"

an.

______________________________________________________

Hamburg, 18. Juli 2017

THE NAGA GROUP AG kündigt die Entwicklung der "NAGA WALLET" an. Die NAGA

WALLET ist eine eigene digitale Geldbörse, welche es Nutzern erlaubt Gelder

in Eigenwährung ein- und auszuzahlen, um diese in Kryptowährungen

umzuwandeln. Die NAGA WALLET wird an die größten Kryptowährungs-Börsen

verbunden und ermöglicht somit das direkte Kaufen, Halten und Verkaufen von

Kryptowährungen jeglicher Art.

Solche digitalen Währungen (die Bitcoin und Ethereum) wurden in Japan Anfang

April 2017 als legale, konvertierbare Zahlungsmittel zugelassen. Damit hat

Japan international eine Vorreiterrolle eingenommen und entwickelt unter dem

Regime einer strengen Regulierung ein neues Geldtransfersystem per

Blockchain. Viele, auch international bekannte, japanische Unternehmen

akzeptieren bereits Bitcoins. Auf den Philippinen ist die Bitcoin sogar als

Währung zugelassen und in Australien wurden zuletzt zumindest steuerliche

Nachteile abgebaut. Wann andere Länder diesen Beispielen folgen lässt sich

nicht absehen, aber ein Trend zur Legalisierung digitaler Währungen ist

erkennbar.

Zudem wird die NAGA WALLET das Teilnehmen an "Digitalen Börsengängen", den

sogenannten "ICOs" (Initial Coin Offerings) ermöglichen. NAGA WALLET Nutzer

können somit Token/Coins im Zuge angebotener ICOs erwerben. Mit der NAGA

WALLET wird es ebenfalls eine hauseigene Integration in SwipeStox geben,

welche es Nutzern ermöglicht das Handelskonto über Kryptowährungen zu

kapitalisieren.

Initial Coin Offerings gewinnen bereits stark an Bedeutung. Als alternatives

Finanzierungsmodell gegenüber dem klassischen Venture Capital haben sie seit

dem letzten Jahr beispielsweise einen erheblichen Marktanteil bei

Frühphaseninvestitionen im Bereich der Blockchain-Geschäftsmodelle

eingenommen.

"Mit der NAGA WALLET werden wir unseren Nutzern und Kunden eine sichere und

transparente Lösung anbieten, um vom Megatrend der Kryptowährungen

profitieren zu können. Wie in all unseren Projekten konzentrieren wir uns

hierbei auf das höchste Maß der Sicherheit sowie eine einfache und intuitive

Benutzeroberfläche. Besonders attraktiv ist die Anbindung der WALLET an die

weltgrößten Krypto-Börsen und der Möglichkeit auch an den Börsengängen der

Neuzeit, den "ICOs" teilzunehmen. Somit erlauben wir einen vollumfassenden

Investmentansatz in der Welt der Blockchain", sagt Benjamin Bilski, Gründer

und Vorstand der The Naga Group AG.

The Naga Group AG plant den Start der WALLET im vierten Quartal 2017.

______________________________

THE NAGA GROUP AG:

Die THE NAGA GROUP wurde im August 2015 von Benjamin Bilski, Yasin Sebastian

Qureshi und Christoph Brück gegründet. Zum Ziel gesetzt hat sich das

Unternehmen die Entwicklung, Vermarktung und das Wachstum disruptiver

Anwendungen für Finanztechnologie voranzutreiben und damit aktiv am Wandel

und an der Öffnung des bestehenden Finanzsystems mitzuwirken. Das Wort

"NAGA" ist Sanskrit und bedeutet "Kobra Schlange". Es ist zudem der Name der

weltweit schärfsten Chili-Sorte.

______________________________

Kontakt:

The NAGA Group AG

Alexander Braune

Herrengraben 31

20459 Hamburg

E: press@thenagagroup.com

UBJ. GmbH

Ingo Janssen

Haus der Wirtschaft

Kapstadtring 10, 22297 Hamburg

T. 040 6378 5410

E-Mail: E: ir@ubj.de

---------------------------------------------------------------------------

18.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: The NAGA Group AG

Herrengraben 31

20459 Hamburg

Deutschland

E-Mail: info@thenagagroup.com

Internet: www.thenagagroup.com

ISIN: DE000A161NR7

WKN: A161NR

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in

Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

593761 18.07.2017

°

Aktien in diesem Artikel

The Naga Group AG 3,94 15,74% The Naga Group AG

Aktienempfehlungen zu The Naga Group AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit