BO-TITELGESCHICHTE

Die Zukunft gehört den Rohstoffen: Wie Anleger vom Boom profitieren

Die Zukunft gehört den Rohstoffen: Wie Anleger vom Boom profitieren

WKN: A1JAGV ISIN: JE00B4T3BW64 Glencore plc

3,12 EUR
0,03 EUR 0,86 %
20.06.2019 - 10:00
24.01.2018 05:30:00

Seite 2 von 6



Batteriebedarf treibt Rohstoffnachfrage



Experten sind sich einig, dass durch die Revolution auf den Straßen vor allem die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien massiv ansteigen wird. Lag das weltweite Marktvolumen für diese Batterien im Jahr 2015 noch bei unter 20 Milliarden Dollar, soll es sich 2025 dank des Siegeszugs der Elektromobilität auf einem Niveau von über 90 Milliarden Dollar bewegen und sich damit mehr als vervierfacht haben.

Nicht ohne Grund warnte die deutsche Industrie bereits vor Engpässen bei der Rohstoffversorgung, weil der Bedarf schneller wächst als die Förderkapazitäten. Gerade bei Rohstoffen, die für den Bau von Elektroautobatterien benötigt werden, ist die deutsche Wirtschaft komplett auf Importe angewiesen.

Momentan ist die Versorgung noch gewährleistet, der Anteil der Elektromobilität an der gesamten Nachfrage noch sehr bescheiden: Lediglich ein Prozent des weltweiten Nickelbedarfs stammt aus der Autobranche, bei Lithium sind es fünf Prozent, bei Kobalt immerhin zehn Prozent. Weil sich die Verkäufe von Elektrofahrzeugen in den kommenden vier Jahren aber vervierfachen dürften, steigt der Bedarf in diesem Zeitraum drastisch an: Das Investmenthaus Macquarie Research rechnet damit, dass 2022 bereits 27 Prozent der weltweiten Kobaltnachfrage aus dem Bereich E-Mobilität kommen und dass der Sektor für zehn Prozent der globalen Nickel- und gar 50 Prozent der Lithiumnachfrage steht.



BÖRSE ONLINE hat auf den folgenden Seiten die Rohstoffe der Zukunft daher genauer unter die Lupe genommen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Shamil Zhumatov/Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 177,68 0,95% Apple Inc.
BMW AG 65,00 1,55% BMW AG
Clean Teq Holdings Ltd 0,19 -1,88% Clean Teq Holdings Ltd
Daimler AG 49,68 1,13% Daimler AG
FMC Corp. 72,81 0,43% FMC Corp.
Glencore plc 3,12 0,86% Glencore plc
Lynas Corporation LtdShs 1,60 -2,92% Lynas Corporation LtdShs
Orocobre Ltd 1,87 0,84% Orocobre Ltd
Panasonic Corp. 7,20 0,63% Panasonic Corp.
Sherritt International CorpShs 0,10 -22,96% Sherritt International CorpShs
Sumitomo Corp. 13,15 -0,71% Sumitomo Corp.
Tesla 201,30 -0,05% Tesla
Toyota Motor Corp. 55,83 0,54% Toyota Motor Corp.
UBS 10,60 0,43% UBS
Volkswagen (VW) AG Vz. 147,42 1,53% Volkswagen (VW) AG Vz.

Rohstoffe in diesem Artikel

Kupferpreis 5.895,00 46,75
0,80
Nickelpreis 11.862,50 157,50
1,35
Uranpreis 24,45 0,00
0,00

Aktienempfehlungen zu Glencore plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.06.19 Glencore Neutral UBS AG
11.06.19 Glencore Neutral UBS AG
28.05.19 Glencore buy HSBC
14.05.19 Glencore Outperform Credit Suisse Group
13.05.19 Glencore buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit