BO-TITELGESCHICHTE

Die Zukunft gehört den Rohstoffen: Wie Anleger vom Boom profitieren

Die Zukunft gehört den Rohstoffen: Wie Anleger vom Boom profitieren

WKN: A0RN7L ISIN: US91912E2046 Vale SA Pfd Shs -A- (spons. ADRs)

24.01.2018 05:30:00

Seite 4 von 6



Kobalt: Nachschub ungewiss



Auch Kobalt gehörte 2017 zu den ganz großen Rohstoffstorys. Notierte der Preis für eine Tonne des Metalls an der London Metal Exchange Anfang 2017 noch bei 32 500 Dollar, verdoppelte er sich bis Dezember auf 75 000 Dollar. Der wachsende Bedarf an Batterien für E-Fahrzeuge hat die Furcht vor einem Engpass bei der Versorgung geschürt. Schließlich stecken in einer Lithium-Ionen-Batterie, wie die meisten Hersteller sie von Elektroautos verwenden, bis zu 15 Kilogramm Kobalt. Zwar kann die weltweite Produktion von rund 110 000 Tonnen Kobalt jährlich den für 2018 avisierten Bedarf von 105 000 Tonnen noch abdecken, allerdings werden rund 60 Prozent des Rohstoffs unter fragwürdigen Umständen und mithilfe von Kinderarbeit in der Demokratischen Republik Kongo gefördert, was nicht nur ein politisches Risiko bedeutet, sondern auch ethische Bedenken aufwirft.

Auch eines der größten Kobaltprojekte, die 2018 die Produktionsreife erreichen werden, liegt in dem afrikanischen Land und wird von Katanga Mining entwickelt. Erst im vergangenen Jahr hatte der Schweizer Rohstoffriese Glencore seinen Anteil an dem Projekt erhöht. Mit Tesla, Apple und Volkswagen verhandelt man bereits über langfristige Liefervereinbarungen. Glencore-Chef Ivan Glasenberg machte aber bereits deutlich, dass man keine Verträge mit fixen Abnahmepreisen unterzeichnen wird. Zu wahrscheinlich sind angesichts der möglichen Knappheit deutlich steigende Kobaltpreise. Denn werden die Pläne der Automobilindustrie umgesetzt, droht dem Markt wohl ab 2022/23 eine Angebotslücke. Bis zum Jahr 2026 soll der weltweite Bedarf auf 180 000 Tonnen pro Jahr steigen.



Marktführer Glencore



Mit einem Marktanteil von über 29 Prozent wird Glencore auch 2018 mit Abstand die weltweite Nummer 1 sein. Der Marktanteil der zweit- und drittplatzierten chinesischen Kobaltproduzenten liegt gerade einmal bei sechs bis sieben Prozent. Reine Kobaltunternehmen sind am Aktienmarkt jedoch rar, wird das Metall doch meist als Beiprodukt von Nickel- und Kupferproduk-tionen gewonnen. Ein interessanter Nickel-Kobalt-Wert ist Clean Teq Mining, dessen Aktienkurs sich 2018 verdreifacht hat.

Das Unternehmen entwickelt das 350 Kilometer westlich von Sydney gelegene Syerston-Projekt, für das alle erforderlichen Genehmigungen bereits erteilt sind. Eine vorläufige Machbarkeitsstudie vom September 2016 bestätigte bereits die hohe Wirtschaftlichkeit des Projekts, obwohl damals ein Kobaltpreis von lediglich 24 000 Dollar pro Tonne unterstellt wurde.

Eine interessante Alternative, wie Investoren an der Entwicklung des Kobaltpreises partizipieren können, bietet auch Cobalt27. Das Unternehmen macht nichts anderes, als Kobalt zu kaufen und einzulagern, und hat daher kein Explorations-, Entwicklungs- oder Finanzierungsrisiko. Mit den Mitteln aus einer Finanzierungsrunde im Dezember soll der Kobaltbestand um weitere 822 auf 2981 Tonnen ausgebaut werden. Und die dürften dank der starken Aussichten immer wertvoller werden.



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Shamil Zhumatov/Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 176,30 1,63% Apple Inc.
BMW AG 64,60 2,15% BMW AG
Clean Teq Holdings Ltd 0,23 -8,73% Clean Teq Holdings Ltd
Daimler AG 48,00 1,00% Daimler AG
FMC Corp. 72,43 1,53% FMC Corp.
Glencore plc 3,09 -0,98% Glencore plc
Lynas Corporation LtdShs 1,59 -2,45% Lynas Corporation LtdShs
Orocobre Ltd 1,85 -2,30% Orocobre Ltd
Panasonic Corp. 7,16 -0,35% Panasonic Corp.
Sherritt International CorpShs 0,10 -2,62% Sherritt International CorpShs
Sumitomo Corp. 13,01 0,02% Sumitomo Corp.
Tesla 194,22 0,11% Tesla
Toyota Motor Corp. 54,27 -0,51% Toyota Motor Corp.
UBS 10,24 0,64% UBS
Volkswagen (VW) AG Vz. 147,40 0,96% Volkswagen (VW) AG Vz.

Rohstoffe in diesem Artikel

Kupferpreis 5.985,50 44,40
0,75
Nickelpreis 12.207,50 142,50
1,18
Uranpreis 24,75 0,05
0,20

Nachrichten zu Vale SA Pfd Shs -A- (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Vale SA Pfd Shs -A- (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit