QUICK CHECK

Evonik-Aktie: Wieder auf "Kaufen"-Niveau

Evonik-Aktie: Wieder auf

WKN: EVNK01 ISIN: DE000EVNK013 Evonik AG

23,90 EUR
0,88 EUR 3,82 %
18.01.2019 - 16:53
21.12.2018 03:55:00

Nach unserer letzten Besprechung in Ausgabe 48/2018 ist die Aktie des Spezialchemieherstellers Evonik Industries noch einmal um 15 Prozent gefallen. Mittlerweile notiert sie auf dem tiefsten Niveau seit dem Listing im April 2013. Hatte die Redaktion den Wert zuvor mit "Beobachten" eingestuft, laden die tiefen Kurse nun zu ersten Käufen ein. Von Jörg Lang



In den vergangenen Wochen hat das Management mit sechsstelligen Beträgen Aktien gekauft. Der Langfristvergleich zeigt, dass Evonik im Moment nicht gut wegkommt. Während die Aktie unter Listingkurs notiert, hat sich der Umsatz seitdem um rund zwei Milliarden Euro verbessert, das Nettoergebnis liegt rund die Hälfte höher.



Zuletzt wurden zudem gute Zahlen gemeldet. Der Umsatz wuchs im dritten Quartal um sieben Prozent, das Betriebsergebnis legte um über zehn Prozent zu. Grundlegend sind große Bereiche des Geschäfts weniger konjunkturanfällig. Deshalb sollte die Aktie mit einer Prämie zur Branche gehandelt werden. Das ist nicht mehr der Fall.


Das KGV für 2019 liegt laut Konsensschätzung bei lediglich 9,4. Die Dividendenrendite auf Basis der letzten Ausschüttung 2018 beträgt mehr als fünf Prozent. Wir passen Kursziel und Stoppkurs an.


Bildquelle: Evonik Industries AG, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Evonik AG 23,90 3,82% Evonik AG

Aktienempfehlungen zu Evonik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10:21 Evonik buy Baader Bank
17.01.19 Evonik Outperform Credit Suisse Group
14.01.19 Evonik Sell UBS AG
10.01.19 Evonik Neutral JP Morgan Chase & Co.
08.01.19 Evonik Outperform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit