Evonik hält an Dividende fest

Evonik hält an Dividende fest

WKN: EVNK01 ISIN: DE000EVNK013 Evonik AG

23,33 EUR
0,18 EUR 0,78 %
03.07.2020 - 18:10
07.05.2020 07:04:42

ESSEN (dpa-AFX) - Der Spezialchemiekonzern Evonik hält trotz der Corona-Krise an seiner Dividende für 2019 fest. Die vorgeschlagenen 1,15 Euro je Aktie sollen in zwei Tranchen gezahlt werden, wie das Unternehmen am Donnerstag in Essen mitteilte. Am 2. Juni soll ein Abschlag von 0,57 Euro je Anteilsschein fließen. Nach der Hauptversammlung, die bereits wegen der Virus-Pandemie auf den 31. August verschoben worden war, sollen dann am 3. September die restlichen 0,58 Euro fließen.

Mit dem Schlusskurs vom Mittwoch entspricht die Ausschüttung einer Dividendenrendite von 5,2 Prozent. Großer Profiteur bleibt auch die RAG-Stiftung, die noch knapp 59 Prozent der Evonik-Anteile hält. Sie nutzt das Geld, um die langfristigen Folgekosten des deutschen Steinkohlebergbaus zu tragen./mis/stk

Aktien in diesem Artikel

Evonik AG 23,33 0,78% Evonik AG

Aktienempfehlungen zu Evonik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
02.07.20 Evonik Outperform Bernstein Research
30.06.20 Evonik buy Deutsche Bank AG
25.06.20 Evonik overweight Barclays Capital
18.06.20 Evonik Halten Independent Research GmbH
17.06.20 Evonik kaufen DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit