Evotec entwickelt Diabetes-Ersatztherapie wieder allein - Aktie legt zu

Evotec entwickelt Diabetes-Ersatztherapie wieder allein - Aktie legt zu

WKN: 566480 ISIN: DE0005664809 EVOTEC SE

23,23 EUR
0,12 EUR 0,52 %
10.08.2020 - 15:34
22.04.2020 08:40:41

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Hamburger Biotechunternehmen Evotec (EVOTEC SE) setzt ein Betazellprogramm zur Behandlung von Diabetespatienten vorerst wieder im Alleingang fort. Das Unternehmen habe die weltweiten Rechte zur Entwicklung und Vermarktung des im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit Sanofi entwickelten Programms zurückerhalten, teilte Evotec am Mittwoch mit. Die im MDAX notierte Aktie legte vorbörslich um knapp ein Prozent zu.

Evotec und Sanofi haben das Projekt seit 2015 gemeinsam entwickelt. Bei dem Programm werden menschliche Betazellen hergestellt, die den Blutzuckerspiegel durch Insulinabgabe normalisieren sollen und damit eine mögliche Alternative zur gängigen Insulinspritze darstellen. Evotec sieht darin eine "potenziell revolutionäre Behandlungsoption" und sucht nun nach neuen strategischen Optionen für die weitere Entwicklung und Vermarktung. Die Möglichkeit für eine Verpartnerung werde ebenfalls geprüft, hieß es. Sanofi selbst zieht sich seit einiger Zeit aus der Diabetes-Forschung zurück./kro/fba

Aktien in diesem Artikel

EVOTEC SE 23,23 0,52% EVOTEC SE

Aktienempfehlungen zu EVOTEC SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
30.07.20 EVOTEC buy Deutsche Bank AG
22.07.20 EVOTEC add Baader Bank
21.07.20 EVOTEC add Baader Bank
23.06.20 EVOTEC add Baader Bank
12.06.20 EVOTEC buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit