FDP-Politiker: schnellstens Fahrplan für Kita-Öffnung vorlegen - 23.04.20 - BÖRSE ONLINE

FDP-Politiker: schnellstens Fahrplan für Kita-Öffnung vorlegen

FDP-Politiker: schnellstens Fahrplan für Kita-Öffnung vorlegen
23.04.2020 05:11:41

BERLIN (dpa-AFX) - Bund und Länder müssen nach Ansicht des kinderpolitischen Sprechers der FDP-Fraktion, Matthias Seestern-Pauly, "schnellstmöglich" einen Fahrplan zur Wiederöffnung der Kitas vorlegen. "Geschlossene Kitas setzen nicht nur Eltern, sondern gerade auch Kinder immer mehr unter Druck. Kinder brauchen einander zum Spielen und Lernen", sagte Seestern-Pauly, der auch Vorsitzender der Kinderkommission des Bundestages ist, der Deutschen Presse-Agentur.

Er forderte ein Konzept zur schrittweisen Wiedereröffnung von Kitas "unter Einhaltung des Gesundheitsschutzes". Unabhängig davon müssten Eltern wegen der Schließungen in der Corona-Krise finanziell entlastet werden. Die FDP fordert eine Aussetzung der Beiträge für Krippe, Kita und Hort. Einige Bundesländer gingen dabei mit gutem Beispiel voran. Bayern hatte angekündigt, auf die Erhebung von Beiträgen im April, Mai und Juni zu verzichten.

Weil es im Gegensatz zu den Schulen bisher für Kitas keine Öffnungsperspektive gibt, wird auch über eine Ausdehnung der momentan auf sechs Wochen begrenzten staatlichen Lohnausfallzahlungen für betroffene Eltern diskutiert. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) hatte angekündigt, dieses Thema anzugehen./jr/DP/zb

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit