Finanzausschuss des Landtags entscheidet über Bürgschaft für Nordex

Finanzausschuss des Landtags entscheidet über Bürgschaft für Nordex

WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554 Nordex AG

11,13 EUR
-0,22 EUR -1,94 %
12.08.2020 - 12:29
31.07.2020 05:49:38

SCHWERIN (dpa-AFX) - Nach der Schweriner Landesregierung entscheidet am Freitag (10.00 Uhr) der Finanzausschuss des Landtags über den Bürgschaftsantrag des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex. Das Kabinett hat am Donnerstag beschlossen, eine 90-prozentige Bürgschaft für 116 Millionen Euro Kredit zu übernehmen. Nordex mit mehr als 1600 Beschäftigten in der Fertigung in Rostock und etwa 900 in der Verwaltung in Hamburg ist aufgrund der Corona-Pandemie unter Druck geraten. Insgesamt benötigt das Unternehmen staatliche Bürgschaften für einen Betriebsmittelkredit in Höhe von 350 Millionen Euro. Für die Hälfte davon - 175 Millionen Euro - soll demnach der Bund bürgen, für 116 Millionen Euro das Land MV und für den Rest die Hansestadt Hamburg./ili/DP/zb

Aktien in diesem Artikel

Nordex AG 11,13 -1,94% Nordex AG

Aktienempfehlungen zu Nordex AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
04.08.20 Nordex Halten Independent Research GmbH
03.08.20 Nordex Neutral Goldman Sachs Group Inc.
03.08.20 Nordex buy Jefferies & Company Inc.
16.07.20 Nordex buy Jefferies & Company Inc.
22.06.20 Nordex Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit