DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Großbritannien: Unternehmensstimmung trübt sich weniger ein als erwartet

Großbritannien: Unternehmensstimmung trübt sich weniger ein als erwartet
23.11.2020 11:25:38

LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in Großbritannien hat sich im November besser gehalten als angesichts neuer Corona-Maßnahmen befürchtet. Der Einkaufsmanagerindex fiel auf 47,4 Zähler, nach zuvor 52,1 Punkte, wie das Forschungsunternehmen IHS Markit am Montag in London mitteilte. Analysten hatten mit einem deutlich stärkeren Rückgang auf 42,5 Punkte gerechnet. Mit weniger als 50 Punkten deutet der Indikator auf ein Schrumpfen der wirtschaftlichen Aktivitäten hin.

Einen Dämpfer gab es dabei aber nur im Dienstleistungsbereich. Hier fiel der Indikator um 5,6 Punkte auf 45,8 Punkte. Die Corona-Krise hatte den Sektor bereits in der ersten Welle hart getroffen. Jetzt wurden in vielen Regionen erneut harte Beschränkungen der wirtschaftlichen Aktivität beschlossen.

Für Analysten überraschend zeigte sich in der Industrie hingegen ein völlig anderes Bild. Hier legte der Stimmungsindikator für November auf 55,2 Punkte zu. Volkswirte hatten hingegen einen Rückgang auf 50,5 Punkten erwartet. Experten von Markit verwiesen auf eine steigende Nachfrage bei den Exporten, vor allem aus China und der EU./jkr/mis

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit