Halbleiterhersteller Siltronic senkt Ausblick wegen Handelskrieg erneut

Halbleiterhersteller Siltronic senkt Ausblick wegen Handelskrieg erneut

WKN: WAF300 ISIN: DE000WAF3001 Siltronic AG

66,74 EUR
0,60 EUR 0,91 %
22.07.2019 - 09:50
17.06.2019 20:44:40

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Halbleiterhersteller Siltronic senkt die Erwartungen an wichtige Kennziffern im laufenden Geschäftsjahr. Die "geopolitischen Unsicherheiten und der negative Einfluss der Exportbeschränkungen der US-Regierung gegenüber chinesischen Technologieunternehmen" würden zu einer Nachfrageschwäche führen, erklärte der MDax-Konzern am Montagabend in München.

Siltronic erwartet jetzt einen Umsatz von 10 bis 15 Prozent unter dem des Vorjahres. Zuvor war das Unternehmen von 5 bis 10 Prozent weniger ausgegangen. Bei der Marge auf den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) rechnen die Münchener noch mit 30 bis 35 Prozent, statt 33 bis 37. Beim Netto-Cashflow liegt die Erwartung jetzt bei 180 Millionen Euro weniger, zuvor hatte man ein Minus von 150 Millionen Euro angepeilt. Schon im April hatte Siltronic die Erwartungen für das laufende Jahr gesenkt.

Siltronic erwartet vom ersten zum zweiten Quartal einen "deutlichen" und vom zweiten zum dritten Quartal einen weiteren Umsatzrückgang. Verglichen mit dem Xetra-Schlusskurs fiel die Aktie im nachbörslichen Handel auf der Tradegate-Plattform um mehr als 6 Prozent./fba/tih

Aktien in diesem Artikel

Siltronic AG 66,74 0,91% Siltronic AG

Aktienempfehlungen zu Siltronic AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.07.19 Siltronic Neutral Oddo BHF
03.07.19 Siltronic Hold Deutsche Bank AG
25.06.19 Siltronic Hold Kepler Cheuvreux
19.06.19 Siltronic Neutral Credit Suisse Group
19.06.19 Siltronic Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit