Heidelberger Druck stellt Produkte ein und will 2000 Stellen streichen

Heidelberger Druck stellt Produkte ein und will 2000 Stellen streichen

WKN: 731400 ISIN: DE0007314007 Heidelberger Druckmaschinen AG

0,57 EUR
-0,03 EUR -5,03 %
29.05.2020 - 18:49
17.03.2020 19:11:44

HEIDELBERG (dpa-AFX) - Die Heidelberger Druckmaschinen AG baut erneut um, um die Kosten zu senken und die Profitabilität zu verbessern. Dazu gehört auch die Einstellung von verlustträchtigen Geschäften und der Abbau von bis zu 2000 Stellen weltweit, wie das Unternehmen am Dienstag in Heidelberg mitteilte. Das Maßnahmepaket dürfte das Geschäftsjahr 2019/20 mit insgesamt rund 300 Millionen Euro belasten. Im Kerngeschäft soll der Fokus künftig auf der Digitalisierung liegen.

Die Finanzierungsstruktur soll zudem deutlich verbessert werden. So will Heidelberger Druck (Heidelberger Druckmaschinen) einen Teil der Liquiditätsreserven von rund 375 Millionen Euro aus dem Treuhandvermögen des 2005 gegründeten Heidelberg Pension-Trust zurückführen. Damit will das Unternehmen seine Finanzierungsstruktur durch den Abbau von Verbindlichkeiten deutlich verbessern, insbesondere durch die vorzeitige Rückführung einer Hochzinsanleihe mit einem Volumen von 150 Millionen Euro. Die Aktie stieg nachbörslich auf Tradegate um 5 Prozent./nas/he

Aktien in diesem Artikel

Heidelberger Druckmaschinen AG 0,57 -5,03% Heidelberger Druckmaschinen AG

Aktienempfehlungen zu Heidelberger Druckmaschinen AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.05.20 Heidelberger Druckmaschinen Hold Warburg Research
19.03.20 Heidelberger Druckmaschinen Hold Warburg Research
06.03.20 Heidelberger Druckmaschinen Halten Independent Research GmbH
11.02.20 Heidelberger Druckmaschinen Sell Warburg Research
29.01.20 Heidelberger Druckmaschinen neutral Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit