Hellofresh rechnet mit Rückenwind durch Coronavirus

Hellofresh rechnet mit Rückenwind durch Coronavirus

WKN: A16140 ISIN: DE000A161408 HelloFresh

36,50 EUR
-0,50 EUR -1,35 %
29.05.2020 - 19:44
30.03.2020 18:24:41

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kochboxenlieferant HelloFresh zementiert seinen Ruf als Gewinner der Corona-Krise. Im ersten Quartal dürften sowohl der Umsatz als auch der Betriebsgewinn über den Markterwartungen liegen, teilte der MDAX-Konzern mit. Die Aktie machte nachbörslich einen kräftigen Sprung.

Hellofresh erwartet im ersten Quartal einen Umsatz zwischen 685 und 710 Millionen Euro, zwei Drittel mehr als ein Jahr zuvor. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (bereinigtes Ebitda) wird bei 55 bis 75 Millionen erwartet, ein Jahr zuvor stand hier noch ein kräftiges Minus von 26 Millionen Euro.

Die Prognose für das laufende Jahr ändert Hellofresh dennoch nicht - die Risiken der Pandemie für die Wirtschaft und das Unternehmen seien nicht quantifizierbar, teilte die Firma weiter mit./fba/nas

Aktien in diesem Artikel

HelloFresh 36,50 -1,35% HelloFresh

Aktienempfehlungen zu HelloFresh

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.05.20 HelloFresh Equal-Weight Morgan Stanley
13.05.20 HelloFresh overweight JP Morgan Chase & Co.
07.05.20 HelloFresh overweight JP Morgan Chase & Co.
06.05.20 HelloFresh buy Deutsche Bank AG
06.05.20 HelloFresh overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit