IAG verdient operativ mehr als erwartet - Aktie steigt

IAG verdient operativ mehr als erwartet - Aktie steigt

WKN: A1H6AJ ISIN: ES0177542018 International Consolidated Airlines S.A.

5,03 EUR
-0,02 EUR -0,36 %
19.07.2019 - 16:01
28.02.2019 10:03:41

LONDON (dpa-AFX) - Die British-Airways-Mutter IAG (International Consolidated Airlines) hat 2018 dank einer hohen Nachfrage trotz höherer Kerosinkosten deutlich mehr verdient. Das operative Ergebnis sei um knapp zehn Prozent auf 3,23 Milliarden Euro geklettert, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz zog um sieben Prozent auf 24,4 Milliarden Euro an. Das Ergebnis fiel damit besser als erwartet aus. Die Aktie legte in den ersten Handelsminuten deutlich zu.

Unter dem Strich stand ein Gewinn von 2,9 Milliarden Euro und damit 44 Prozent mehr als vor einem Jahr. Im laufenden Jahr rechnet IAG mit weiteren Zuwächsen beim Passagieraufkommen. Zudem sollen die Kosten weiter sinken - zumindest, wenn man mögliche Steigerungen beim Kerosin ausklammert.

Zu IAG gehören neben British Airways auch die spanischen Fluggesellschaften Iberia und Vueling sowie die irische Aer Lingus. Das Unternehmen hatte am Donnerstag zudem bekanntgegeben, dass es einen Teil der Flotte durch neue Boeing-Flugzeuge ersetzt - Airbus hatte dabei das Nachsehen./zb/mis/jha/

Aktien in diesem Artikel

Airbus SE (ex EADS) 131,42 -0,57% Airbus SE (ex EADS)
Boeing Co. 335,85 3,88% Boeing Co.
International Consolidated Airlines S.A. 5,03 -0,36% International Consolidated Airlines S.A.

Aktienempfehlungen zu International Consolidated Airlines S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit