BETONGOLD

Immobilien-Aktien: Das sind die Favoriten der Deutschen Bank

Immobilien-Aktien: Das sind die Favoriten der Deutschen Bank

WKN: A14U78 ISIN: LU1250154413 ADO Properties S.A.

47,70 EUR
EUR %
15.01.2019 - 09:29
30.09.2017 04:45:00

Seite 3 von 5

LEG Immobilien (WKN: LEG111)



Ebenfalls als einen Kauf hat die Deutsche Bank die Aktie von LEG Immobilien eingestuft. Das Kursziel beträgt in diesem Fall 98,00 Euro. Eine Vorgabe, die sich um 14,5 Prozent über den momentan gültigen Notierungen bewegt.

In einer Einschätzung der Analysten zu dem Unternehmen bestätigte man zuletzt Kaufurteil und Kursziel. Die Hoffnung lautet hier, dass die Gesellschaft auf Sicht Wachstum generieren kann. Mit dem kürzlich erfolgten Kauf von 3.500 Wohneinheiten hat der MDAX-Vertreter bereits neues externes Wachstum generiert. Zuvor hatte man bereits zwei andere Portfolios mit insgesamt etwa 1.400 Wohneinheiten in Westdeutschland gekauft.

Von Seiten des Vorstands wurden bis zum Jahresende noch weitere Zukäufe in Aussicht gestellt. Zur Finanzierung der getätigten Akquisitionen hat LEG Immobilien kürzlich eine Wandelanleihe in einem Gesamtnennbetrag von 400 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert. Ein Teil des Kapitals soll zudem für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, hieß es.

Im ersten Halbjahr hatte das Wohnimmobilienunternehmen dank höherer Mieten und einem geringeren Zinsaufwand den FFO I um 8,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 148,8 Millionen Euro verbessert. Der Nettoinventarwert kam zum 30. Juni auf 73,43 Euro je Aktie von 67,15 Euro zum Jahresende 2016 voran.

Auf der erreichten Basis erhöhten die Verantwortlichen die Prognosen für das laufende und das kommende Jahr leicht. Beim FFO I soll 2017 ein Ergebnis in einer Spanne von 290 bis 295 Millionen Euro nach bisher 288 bis 293 Millionen Euro herausspringen. 2018 werden nun 315 bis 323 Millionen angepeilt statt wie bisher 310 bis 316 Millionen Euro. Effekte aus weiteren Akquisitionen sind in dieser Vorgabe noch nicht enthalten.

Die Deutsche Bank taxiert das KGV für 2017 auf 17,5. Die Dividendenrendite veranschlagt man für das laufende Geschäftsjahr auf 3,2 Prozent. Der Gewinn je Aktie soll sich im kommenden Jahr um 7,8 Prozent verbessern.

Der Analystenkonsens sieht die Dividende je Anteilsschein für das laufende Geschäftsjahr bei 3,06 Euro je Aktie nach 2,76 Euro für 2016 und 2019 sollen demnach 3,30 Euro je Aktie ausgeschüttet werden. Den Buchwert je Aktie sieht man von zuletzt 54,04 Euro auf 62,90 Euro und anschließend auf 68,98 Euro steigen.

Charttechnik



Bei LEG Immobilien kam der Kurs von Juli 2013 bis August 2016 auf 37,80 Euro auf 91,71 Euro voran. Anschließend kam es dann aber zu einer spürbaren Kurskorrektur. Seit Ende 2016 ist der MDAX-Vertreter dabei, diese Delle auszubügeln. Ein Großteil der Kursverluste ist mittlerweile wettgemacht und das Chartbild würde sich mit Zielrichtung des genannten Rekordhochs weiter verbessern, wenn es gelingt, das bisherige Jahreshoch von 85,79 Euro aus dem Markt zu nehmen - eine Marke, an der die Aktie bereits rüttelt.

Profil

LEG Immobilien ist mit rund 130.000 Mietwohnungen und zirka 350.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist das Unternehmen mit acht Niederlassungen und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2016 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 763 Millionen Euro. Gegründet wurde die Gesellschaft im Jahr 1970 und es werden rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen ist neben der Immobilienverwaltung auch stark in die Modernisierung und Instandhaltung von eigenen und neu übernommenen Wohngebäuden involviert. Außerdem betreibt das Unternehmen ein aktives Quartiermanagement mit Angeboten zur Stadtteil-, Kultur- und Jugendarbeit. Im September 2015 wurde eine Grundsatzvereinbarung über einen Zusammenschluss mit der Deutschen Wohnen AG geschlossen.

Auf Seite 4: Deutsche Wohnen



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Weitere Links:


Bildquelle: Deutsche Wohnen AG, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

ADO Properties S.A. 47,70 0,00% ADO Properties S.A.
Deutsche Bank AG 7,64 2,27% Deutsche Bank AG
Deutsche Börse AG 109,65 0,55% Deutsche Börse AG
Deutsche Wohnen SE 41,47 0,24% Deutsche Wohnen SE
LEG Immobilien 96,70 0,14% LEG Immobilien
Vonovia SE (ex Deutsche Annington) 41,63 0,07% Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Aktienempfehlungen zu ADO Properties S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.01.19 ADO Properties buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.01.19 ADO Properties Equal weight Barclays Capital
29.11.18 ADO Properties Outperform Credit Suisse Group
27.11.18 ADO Properties buy Deutsche Bank AG
27.11.18 ADO Properties Hold Commerzbank AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.898,74
0,06%
MDAX 22.704,65
0,29%
DIMAX 135,58
-0,08%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit