BETONGOLD

Immobilien-Aktien: Das sind die Favoriten der Deutschen Bank

Immobilien-Aktien: Das sind die Favoriten der Deutschen Bank

WKN: A14U78 ISIN: LU1250154413 ADO Properties S.A.

47,70 EUR
EUR %
15.01.2019 - 09:29
30.09.2017 04:45:00

Seite 4 von 5



Deutsche Wohnen (WKN: A0HN5C)

Das Kursziel der Deutschen Bank bei Deutsche Wohnen beträgt 44,00 Euro. Damit birgt diese Kaufempfehlung theoretisch ein Aufwärtspotenzial von 23,4 Prozent.

Die zuständigen Analysten gehen davon aus, dass Deutsche Wohnen gut positioniert ist, um von dem positiven Umfeld für Immobilien in Deutschland zu profitieren. Damit die Rechnung aufgeht, muss aber natürlich auch das Zinsumfeld mitspielen, denn ein deutlicher Zinsanstieg könnte die Rahmendaten beeinträchtigen.

Nach einer vor einigen Wochen erfolgten Teilnahme an einer Roadshow mit dem Vorstandschef und dem Finanzvorstand rechnete man damit, dass die Analystenschätzungen im Schnitt zu konservativ sind. Die Veranstaltung habe jedenfalls den Optimismus zu dem Unternehmen bestärkt.

Auch die Ergebnisse für das erste Halbjahr bestätigten diesen Eindruck. Wie von der Deutschen Bank erhofft, passten einige Analysten in Reaktion auf das Zahlenwerk ihre Prognosen nach oben an. Eine der Hoffnungen lautet nun, dass der boomende Berliner Immobilienmarkt dabei helfen wird, auch künftig gute Geschäftszahlen vorzulegen.

Was die Halbjahreszahlen konkret angeht, hat die Gesellschaft von höheren Mieterlösen und einer besseren Bewertung des Immobilienbestandes profitiert. Das trug dazu bei, den FFO I um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf rund 221 Millionen Euro zu erhöhen. Der Nettoinventarwert legte um sechs Prozent auf 31,42 Euro je Aktie zu. Das Mietwachstum im Vermietungsbestand betrug 3,2 Prozent. Im laufenden Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Mietwachstum von vier Prozent für den gesamten Vermietungsbestand. Der FFO soll rund 425 Millionen Euro nach 384 Millionen im Vorjahr erreichen.

Die Deutsche Bank veranschlagt das KGV für 2017 auf 28,5, die Dividendenrendite auf 2,1 Prozent und das Gewinnwachstum je Aktie für 2018 auf 12,7 Prozent. Der Analystenkonsens sieht die Dividende je Aktie in diesem und im kommenden Jahr bei 0,80 Euro und 0,86 Euro nach 0,74 Euro für das Geschäftsjahr 2016.

Ansonsten ist noch berichtenswert, dass die Deutsche Wohnen in diesem Jahr den EPRA Sustainability Gold Award in der Kategorie "Most Improved Award" erhalten hat. Die "Most Improved Awards" wurden dieses Jahr zum zweiten Mal von der European Public Real Estate Association verliehen und gingen an Unternehmen, die im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung nach den EPRA Best Practice Recommendations on Sustainability Reporting (EPRA sBPR) den größten Fortschritt erzielen konnten.

Charttechnik





Mit einem Kursanstieg von Mai 2010 bis heute von 6,13 Euro auf 35,81 Euro hat sich die Aktie der Deutschen Wohnen prächtig entwickelt. Zuletzt hatte die Notiz aber rund zwölf Monate lang eine Verschnaufpause eingelegt. Doch in diesem Monat wurden bereits knapp neue Kursrekorde aufgestellt. Sollte sich der damit verbundene Ausbruchsversuch nach oben als nachhaltig erweisen, wäre der langfristige Aufwärtstrend als völlig intakt untermauert.

Profil



Die Deutsche Wohnen ist eine der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften in Deutschland und Europa, deren operativer Fokus auf der Bewirtschaftung und Entwicklung ihres Portfolios, mit dem Schwerpunkt auf Wohnimmobilien, liegt. Der Bestand umfasst zum 30. Juni 2017 insgesamt 162.985 Einheiten, davon 160.552 Wohneinheiten und 2.433 Gewerbeeinheiten. Die Deutsche Wohnen ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet und wird zudem in den Indizes EPRA/NAREIT, STOXX(R) Europe 600 und GPR 250 geführt. Gegründet wurde das Unternehmen übrigens 1998 von der Deutschen Bank. Nach Aufhebung des Beherrschungsvertrages mit der Deutsche Bank AG ist die Deutsche Wohnen aber seit Juli 2006 eine unabhängige Aktiengesellschaft.

Auf Seite 5: ADO Properties



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Weitere Links:


Bildquelle: Deutsche Wohnen AG, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

ADO Properties S.A. 47,70 0,00% ADO Properties S.A.
Deutsche Bank AG 7,64 2,27% Deutsche Bank AG
Deutsche Börse AG 109,65 0,55% Deutsche Börse AG
Deutsche Wohnen SE 41,47 0,24% Deutsche Wohnen SE
LEG Immobilien 96,70 0,14% LEG Immobilien
Vonovia SE (ex Deutsche Annington) 41,63 0,07% Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Aktienempfehlungen zu ADO Properties S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.01.19 ADO Properties buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.01.19 ADO Properties Equal weight Barclays Capital
29.11.18 ADO Properties Outperform Credit Suisse Group
27.11.18 ADO Properties buy Deutsche Bank AG
27.11.18 ADO Properties Hold Commerzbank AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.907,12
0,14%
MDAX 22.710,20
0,32%
DIMAX 135,78
0,07%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit