DAX 15.544 -0,6%  MDAX 35.147 -0,4%  Dow 34.935 -0,4%  Nasdaq 14.960 -0,6%  Gold 1.787 0,0%  TecDAX 3.681 0,0%  EStoxx50 4.089 -0,7%  Nikkei 27.284 -1,8%  Dollar 1,1869 0,0%  Öl 76,3 0,5% 

IPO: Vivendi denkt vor UMG-Börsennotierung über weiteren Anteilsverkauf nach

IPO: Vivendi denkt vor UMG-Börsennotierung über weiteren Anteilsverkauf nach
18.05.2021 10:23:38

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Medienkonzern Vivendi erwägt vor dem Börsengang seiner Musiksparte Universal Music Group (UMG) den Verkauf von bis zu zehn Prozent der Anteile. Ohnehin will Vivendi 60 Prozent der Anteile an seine Aktionäre verteilen. Nun könnten die Franzosen vorher noch zehn Prozent an einen amerikanischen Investor verkaufen oder fünf bis zehn Prozent am freien Markt anbieten, hieß es am Dienstag von Vivendi in Paris. Die Börsennotierung von Universal Music ist spätestens für den 27. September in Amsterdam vorgesehen. Die Vivendi-Aktie legte am Vormittag in Paris um 3,2 Prozent auf 30,08 Euro zu.

Vivendi hatte bereits 20 Prozent der UMG-Anteile an den chinesischen Internetriesen Tencent abgegeben. Nach dem geplanten Börsenlisting würden weitere 60 Prozent der Aktien an die Vivendi-Aktionäre verteilt. Große Profiinvestoren hatten von den Franzosen seit Jahren verlangt, die Musiksparte vom Gesamtkonzern zu trennen, damit Anleger gezielter in die einzelnen Teile investieren können und so mitunter die Gesamtbewertung am Aktienmarkt steigen könnte. Vivendi-Chef Arnaud de Puyfontaine hatte als Mindestziel für den Unternehmenswert von UMG eine Summe von 30 Milliarden Euro ausgegeben.

Zugleich rührte Vivendi am Dienstag die Werbetrommel für mögliche Interessenten für den ins Schaufenster gestellten Universal-Anteil. Der Umsatz von UMG sei im ersten Quartal vor allem dank höherer Streaming-Erlöse währungsbereinigt und auf vergleichbarer Basis um 9,4 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro geklettert. Vor Zinsen und Steuern blieb im operativen Geschäft wegen Kostensenkungen mit 322 Millionen Euro gut ein Drittel mehr Ergebnis übrig als ein Jahr zuvor. Der auf die Anteilseigner entfallende Gewinn stieg gar um gut 62 Prozent auf 135 Millionen Euro./men/stw/stk

Aktien in diesem Artikel

Vivendi S.A. 28,55 0,00% Vivendi S.A.

Aktienempfehlungen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
30.07.21 Vivendi Buy UBS AG
29.07.21 Vivendi Outperform Credit Suisse Group
29.07.21 Vivendi Overweight JP Morgan Chase & Co.
13.07.21 Vivendi Buy UBS AG
02.07.21 Vivendi Equal Weight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit